Inhalt

© Land OÖ

Der „Felix Familia“ ist gestartet – Einreichfrist bis 22. Jänner 2018

Das Land Oberösterreich zeichnet gemeinsam mit der WKO Oberösterreich und der Industriellenvereinigung OÖ familienorientiert arbeitende Unternehmen im Rahmen des „Felix Familia 2018“ aus.

Beim „Landesfamilienpreis Felix Familia 2018“ können Unternehmen aller Größenordnungen mit ihren familienfreundlichen Projekten teilnehmen, zu den zentralen Beurteilungskriterien des „Felix Familia 2018“ zählen der Innovationsgrad, die Vorbildwirkung, die Multiplizierbarkeit von Projekten, sowie der Nutzen für Dienstnehmer/innen und deren Familien bzw. Kunden und Kundinnen. Der Fokus liegt auf einer verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Projekte können ausschließlich online auf www.familienkarte.at mit aussagekräftigen Fotos eingereicht werden.

Wir möchten an dieser Stelle unsere oberösterreichischen Partner zur Teilnahme am „Felix Familia“ mit ihren familienfreundlichen Maßnahmen herzlich einladen und würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Unternehmen und Ihren Gemeinden über den „Felix Familia“ berichten und zur Teilnahme am Wettbewerb anregen.

Als Gewinn wartet die Bronzestatue „Felix Familia" des oberösterreichischen Bildhauers Mag. Klaus Liedl für das erstplatzierte familienfreundliche Projekt. Geldpreise erhalten die ersten drei Bestplatzierten.

Mehr Informationen und Organisatorisches zum Ablauf von „Felix Familia“ finden Sie im Folder „Felix Familia 2018“ und unter dem folgenden Link.

Übrigens: Der Staatspreis „Unternehmen für Familien“ basiert auf den Landeswettbewerben in den Bundesländern. Nähere Infos zum Staatspreis gibt es unter www.familienfreundlichsterbetrieb.at