Inhalt

Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin zu Besuch in Vorarlberg

Im Rahmen ihres Bundesländertags besuchte die Familienministerin auch das Partnerunternehmen ENJO.

Beeindruckt zeigte sich Bundesministerin Karmasin von der Firmenphilosophie der Firma Enjo in Altach. Die Familienfreundlichkeit ist bei Enjo im Leitbild verankert. „Motivierte Mitarbeiter/innen sind der wichtigste Baustein unseres Unternehmens. Wir gehen auf deren individuelle Bedürfnisse ein und fokussieren uns auf deren Stärken. Das stellt eine Win-win-Situation für beide Seiten dar“, betonte Enjo CEO Johannes Engl bei der Präsentation des Unternehmens.

Die Grundwerte des Unternehmens sind Ehrlichkeit, Mut und Hochwertigkeit. Diese Philosophie wird auch in der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter/innen gelebt. Übrigens, die Motivation, als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen, war es, Anregungen zu bekommen, um so das Arbeitsklima für die Mitarbeiter/innen noch besser zu gestalten. Außerdem teilt ENJO gerne Erfahrungen mit der Gestaltung von familienfreundlichen Arbeitsplätzen.

Die zahlreichen familienfreundlichen Maßnahmen können Sie in der Partnerpräsentation nachlesen.

Weitere Informationen: Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin zu Besuch in Vorarlberg

Veröffentlicht am: 23.2.2017