Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Familienfreundlichkeit ist keine Frage des Zeitgeistes. Daher ist dieses Prinzip seit Generationen bei Raiffeisen wichtig. Sie nützt sowohl den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch dem Unternehmen. Als steirischer Leitbetrieb wollen wir Vorbild sein.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

„Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das schaffen viele“. Dieser Grundsatz von Friedrich Wilhelm Raiffeisen gilt auch für die Teamorientierung innerhalb der RLB Steiermark als einer der größten Arbeitgeber in der Steiermark. Eine familienfreundliche Ausrichtung fördert darüber hinaus die Leistungsfähigkeit und das Engagement jedes einzelnen und sorgt für einen attraktiven Arbeitsplatz. Wir wollen den Spirit der Familienfreundlichkeit noch stärker in die Fläche bringen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Flexible Teilzeitmodelle
- Qualifizierte Teilzeitarbeitsplätze in der Region (kurze Anfahrtswege)
- Ausweitung der Heimarbeitsplätze
- Kinderbetreuungsangebote für Klein- und Kleinstkinder an mehreren Standorten
- Individuelle Beratung durch zuständige HR-Business Partner
- Finanzielle Unterstützung/Zuschüsse (z.B. bezahltes Papamonat im Ausmaß der Geringfügigkeitsgrenze, Kinderbetreuung, Geburten-Sparbuch, Essensbons, Gutscheine von Partnerbetrieben)
- Sport- und Freizeitangebote auch für Angehörige (z.B. Familienwandertage)
- Familienfreundliche Firmenphilosophie auf Basis der Raiffeisenwerte

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Wir sind überzeugt, dass die besondere Berücksichtigung der Familie motivierend und leistungsfördernd wirkt. Unsere MitarbeiterInnen profitieren von dieser Grundhaltung und konkreten Maßnahmen: Flexible Teilzeitmodelle, mobiles Arbeiten, zahlreiche Fortbildungsangebote, individuelle Karriereplanung etc.. Weiters haben wir reservierte Plätze in Kinderbetreuungseinrichtungen, Tagesmütter und Ferienbetreuung im Programm. Den Papamonat fördern wir mit einem freiwilligen finanziellen Zuschuss. Zusätzliche finanzielle/geldwerte Leistungen sowie Sport-/Freizeitangebote runden das Maßnahmenspektrum ab.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Durch die Umsetzung vielfältiger familienfreundlicher Maßnahmen ist es uns gelungen, die Unternehmensbindung unserer MitarbeiterInnen sowie deren Loyalität weiter zu erhöhen. Wertvolles Know-how konnte dadurch gehalten werden, was auch zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit beigetragen hat. Hohes Engagement, Freude an der Arbeit und Leistungsfähigkeit auch bei arrivierten KollegInnen zeichnen unsere MitarbeiterInnen aus. Die Attraktivität als ausgezeichneter Arbeitgeber hat stark zugenommen, was durch eine hohe Anzahl an Bewerbungen sowie in positiver „Mundpropaganda“ zum Ausdruck kommt.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Flexible Arbeitszeitmodelle fordern entsprechende Kommunikation und Abstimmung zwischen Führungskräften und MitarbeiterInnen bzw. zwischen MitarbeiterInnen untereinander. Auch die Rücksichtnahme bei der Arbeitseinteilung und Urlaubsplanung setzt ein hohes Maß an Sozialkompetenz voraus.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Rahmenbedingungen zu schaffen, die es unseren MitarbeiterInnen ermöglichen, Beruf und Familie bestmöglich in Einklang zu bringen. Dabei ist es uns wichtig, einen Mix an unterschiedlichen Maßnahmen anzubieten, der auch den unterschiedlichen Familiensituationen entspricht.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Bei regelmäßigen Meetings darauf achten, dass diese möglichst nicht an Tagesrandzeiten angesetzt werden.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 2963
Branche: Banken und Versicherungen

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.