Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

UNIQA Österreich Versicherungen AG

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„UNIQA steht für „Gemeinsam besser leben“. Deshalb arbeiten wir laufend an der Verbesserung der Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und setzen auf eine nachhaltige sowie nachhaltig gelebte Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Berufliches wie Privates miteinander in Einklang bringen können.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

UNIQA setzt auf einen vertrauensvollen Umgang miteinander. Wir nehmen uns nicht nur in unseren beruflichen Rollen, sondern immer auch als Menschen, in all ihrer Unterschiedlichkeit, wahr. Wir leben unsere Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewusst. Der Austausch und das Lernen von anderen bringt uns neue Impulse und Anregungen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

• Temporäre Kinderbetreuung an schulfreien Tagen für Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Ferienbetreuungsangebot: Zirkus Camp in Drosendorf (wieder geplant für Sommer- und Herbstferien nach Corona-Pause)
• Familienorientierte Arbeitszeitgestaltung durch individuell abgestimmte Arbeitszeitmodelle wie flexible Gleitzeitvereinbarungen, verschiedenste Teilzeitmodelle, Telearbeit, mobiles Arbeiten
• Karenztreffen, um auch während der Karenz in Verbindung zu bleiben
• UNIQA Töchtertag
• Förderung des Papamonats
• Umfassendes Bildungsangebot – auch im Bereich Selbst- und Zeitmanagement, Webinare zur physischen & psychischen Gesundheit
• Spezielle Gesundheitsaktionen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter z.B. Fitnesspause für Kids und MitarbeiterInnen, 3x/Woche die Gesunde Viertelstunde (Online-Training mit VitalCoaches im Home Office); „Simply strong“ – Videos mit Bewegungseinheiten für Kinder
• Consentiv und Keep Balance: Lösungsorientierte Beratung und Coaching für herausfordernde beruflichen oder privaten Situationen
• Einkaufsvergünstigung in verschiedenen Branchen, Apothekenlieferung mit Spezialrabatt
• Zahlreiche Gesundheitsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter z.B. Vorsorgeuntersuchungen, Impfaktionen, Gesundheitsvorträge, UNIQA SportClub
• Kulturelle Veranstaltungen (Museumsbesuche, etc.)
• Sozialleistungen in Form finanzieller Unterstützung (z.B. Kinderzulage, Geburtenbeihilfe)
• Betriebliche Pensionsvorsorge
• Wäsche- und Putzerei Service

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Seit vielen Jahren gibt eine Reihe von Angeboten, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Alltag bei Beruf und Familie zu unterstützen. Als Gesundheitsversicherer liegt unser Schwerpunkt aber klar im Gesundheitsmanagement. Bedingt durch die COVID-Situation hatten vor allem Familien mit schulpflichtigen Kindern besondere Herausforderungen zu stemmen. Durch sehr weitreichende Möglichkeiten zum Homeoffice konnten wir zu einer spürbaren Erleichterung bei der Organisation des Alltags beitragen. Dieses Angebot kann auch in Zukunft verstärkt genutzt werden.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfahren, sind loyaler, da sie sich verstanden fühlen und somit stärker mit dem eigenen Unternehmen identifizieren. Dadurch bleiben sie länger, sind motivierter und erfolgreicher. In dem Wissen, dass ihre Lieben gut betreut und versorgt sind, können sie sich voll auf ihre Aufgaben konzentrieren, Außerdem wird sich die Care-Arbeit in Zukunft anders verteilen. Denn auch junge Väter möchten vermehrt bei ihren Kindern sein und sich stärker einbringen. Gleichzeitig streben immer mehr Frauen nach finanzieller Unabhängigkeit. Die Erfüllung dieser unterschiedlichen Erwartungen ermöglicht UNIQA auch in Zukunft in Sachen Familienfreundlichkeit ein attraktiver Arbeitgeber zu sein.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Obwohl wir mit einem sehr breit gefächerten Angebot unterschiedliche Bedürfnisse abdecken, gibt es immer wieder individuelle Situationen, die eine gesonderte Betrachtung erfordern. Hier zählen wir auf den vertrauensvollen Umgang zwischen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Führungskräften. In persönlichen Gesprächen kann – so unsere Erfahrung – für nahezu jede Herausforderung eine Lösung gefunden werden.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Als moderner Arbeitgeber kann UNIQA viel dazu beitragen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern und so die Herausforderungen unserer Gesellschaft meistern. Dieses Thema beschränkt sich nicht mehr nur auf die Kinderbetreuung und Hausarbeit. Die Versorgung pflegebedürftiger Angehöriger ist bereits jetzt schon sehr präsent. Sie wird aufgrund der demographischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnen.
Es gilt viele Angebote zu schaffen, die an die jeweilige Lebenssituation angepasst sind.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Oft gibt es schon eine Vielzahl von familienfreundlichen Initiativen im Haus – nur sind diese nicht bewusst oder bekannt. Aus der Perspektive der Bedürfnisse von Familien auf die Leistungen des Unternehmens zu schauen und diese dann entsprechend zu kommunizieren (nach innen und nach außen), ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Denn nur, wenn die Angebote auch bekannt sind, können sie genutzt werden.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: <25%
Anzahl der Beschäftigten: 6891
Branche: Banken und Versicherungen

DI René Knapp, Mitglied des Vorstandes (HR und Marke)

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.