Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Veterinärmedizinische Universität Wien

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein Schlüsselthema für die heutige Gesellschaft. Gerade eine Universität sehe ich in der Verantwortung, eine Vorbildrolle hinsichtlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium für andere Institutionen und Unternehmen zu übernehmen. Wir bauen auf eine familiengerechte Personalpolitik und fördern das Familienbewusstsein auf vielen Ebenen mit einem maßgeschneiderten Angebot, bei dem die Bedürfnisse unserer MitarbeiterInnen und Studierenden im Mittelpunkt stehen.“ (Ao.Univ.-Prof. Dr. Petra Winter, Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität Wien)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Die Vetmeduni Vienna möchte mit dem Beitritt zum Netzwerk „Unternehmen für Familien“ einen aktiven Beitrag leisten, um Familienfreundlichkeit als wichtiges gesellschaftliches und wirtschaftliches Thema zu positionieren. Das Netzwerk unterstützt unsere Anliegen, die Angebote zur Vereinbarkeit für unsere MitarbeiterInnen laufend weiterzuentwickeln und dessen Sichtbarkeit nach außen zu erhöhen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Die Vetmeduni Vienna organisiert für Kinder von MitarbeiterInnen für die Sommerferien und schulfreie Tage Kinderbetreuung - seit Herbst 2014 gibt es am Campus außerdem einen betriebsnahen Kindergarten. Die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie wird durch flexible, individuelle Arbeitszeitregelungen für MitarbeiterInnen und die Berücksichtigung von Betreuungspflichten der Studierenden bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltungen gefördert. Zu den Themen Vereinbarkeit, Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung werden regelmäßig Seminare für MitarbeiterInnen angeboten.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

2010 erhielt die Vetmeduni Vienna als 1. österreichische Universität das Grundzertifikat berufundfamilie. 2011 war die Vetmeduni Vienna unter den ersten, die als Pilotuniversitäten das Audit hochschuleundfamilie durchgeführt haben. Dieses Audit bietet vielfältige Möglichkeiten, vorhandene Maßnahmen zur Vereinbarkeit zu evaluieren und Verbesserungspotenziale zu identifizieren. Durch die externe Begleitung wird die Universität in diesem laufenden Entwicklungsprozess optimal unterstützt.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Eine gute Balance zwischen Familie und Beruf stärkt die Motivation für die Arbeit und damit auch die Verbundenheit mit unserer Universität. Besonders bei Mehrfachbelastungen trägt die Universität einen Teil der Verantwortung, damit jede und jeder gut arbeiten kann. Ein gesundes Arbeitsklima ist nicht nur für MitarbeiterInnen bedeutsam, sondern macht die Vetmeduni Vienna auch als Arbeitgeberin im Wettbewerb um die besten Köpfe interessant.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Das Thema „Familienfreundlichkeit“ ist an der Vetmeduni Vienna sehr komplex, da je nach Tätigkeitsbereich der MitarbeiterInnen unterschiedliche Ansätze notwendig sind. Während sich etwa flexiblere Arbeitszeiten oder Home-Office in der Forschung und in der Administration relativ einfach umsetzen lassen, ist das bei MitarbeiterInnen der Universitätskliniken nicht möglich. Studierende mit Familie benötigen wieder andere Unterstützung bei der Vereinbarkeit. Die Herausforderung ist, Angebote zu setzen, die die Bedürfnisse von allen Universitätsangehörigen berücksichtigen.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Unser Ziel ist es, alle MitarbeiterInnen und Studierenden in unterschiedlichen Arbeits- und Lebenssituationen bei der Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie bestmöglich zu unterstützen. Familienfreundlichkeit bedeutet für die Vetmeduni Vienna, eine attraktive Arbeitgeberin für alle MitarbeiterInnen zu sein und ein Arbeitsumfeld zu bieten, neben dem Familie ausreichend Platz findet. Familienfreundlichkeit ist ein wesentlicher Faktor für die Arbeitszufriedenheit und damit ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg unserer Universität.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Die Flexibilisierung von Arbeitszeiten und das Finden von Lösungen auf individueller Ebene lassen sich in vielen Arbeitsbereichen ohne große Ressourcenaufwendungen umsetzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird durch flexible Arbeitszeiten wesentlich unterstützt und die Zufriedenheit aller Beteiligten erhöht.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 1383
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung
Logo

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

Premium Artikel

Werden Sie jetzt Partner im Netzwerk um auf alle Inhalte zugreifen zu können.

Bedarfsorientierte Betreuungsmöglichkeiten

Logo

Die Vetmeduni Vienna unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kindern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch ein Kinderbetreuungsangebot am Campus.

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.