Inhalt

Verbesserung der Infrastruktur

Je nach den Bedürfnissen der Bürger/innen und den Gegebenheiten in der Gemeinde sind hier die unterschiedlichsten Maßnahmen möglich, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Maßnahmenbeispiele

  • Gute Nahversorgung: Gemeinden können durch die Ansprache bzw. Akquise von (Handels-)Unternehmen die Nahversorgung in der Gemeinde verbessern bzw. sichern. So kann der Weg zum Lebensmitteleinkauf verkürzt und die Versorgung der Familie somit erleichtert werden.
     
  • Fitnessparcours: Ausbau von Fitnessparcours, Lauf- oder Nordic Walking-Strecken, etc. in der Gemeinde, die von allen Generationen genützt werden können
     
  • Ausbau der Kinderspielplätze: Auch  Generationenspielplätzen, welche nicht nur mit Spielgeräten für Kinder, sondern auch Fitness- bzw. Bewegungsgeräten für Jung und Alt ausgestattet werden können hier als Beispiel genannt werden. So ist beim gemeinsamen Besuch am Spielplatz nicht nur für jedes Familienmitglied was dabei, auch der Austausch und die Vernetzung zwischen den Generationen werden gefördert.
     
  • Schaffung von Sport- und Freizeitanlagen: Auch die Schaffung von Bewegungs- und Freizeitanlagen kann je nach den Bedürfnissen in der Gemeinde eine Verbesserung der Infrastruktur in der Gemeinde ermöglichen – auch hierbei soll darauf geachtet werden, dass die Angebote verschiedene Möglichkeiten für alle Generationen in der Gemeinde beinhalten.