Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Kinderbetreuungseinrichtung seit 1974

Karl-Franzens-Universität Graz

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Karl-Franzens-Universität Graz werden bei Betreuungspflichten mit einem umfassenden familienfreundlichen Maßnahmenbündel unterstützt.
Logo

Seit 1974 betreibt die Universität Graz eigene Kinderbetreuungseinrichtungen. Die engagierte Vorarbeit einiger Wissenschafterinnen in den 1990er Jahren führte 2004 zur Gründung der Anlaufstelle für Vereinbarkeit, die Information und Beratung für Eltern über die reine Kinderbetreuungsplatzsuche hinaus bot. Dadurch konnten Sichtbarkeit und Akzeptanz einer wissenschaftlichen Karriere mit Familie erhöht werden. Zitat einer Professorin: „Vor 40 Jahren hat am Institut niemand gewusst, dass ich Kinder habe. Heute ist es selbstverständlich, dass junge WissenschafterInnen Familie gründen und dennoch ihre Karriere vorantreiben.“ Seit 2011 wird auch Information und Unterstützung für Studierende und Bedienstete, die familiäre Sorgepflichten gegenüber erwachsenen oder älteren Angehörigen wahrnehmen, angeboten.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.