Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Familienfreundlichkeit in Zielvereinbarungen

Immer öfter werden in Zielvereinbarungen neben quantitativen Zielen (Umsatz, Volumina, Verkaufszahlen) auch qualitative Ziele zum Thema Familienfreundlichkeit mit Führungskräften vereinbart. Die Messbarkeit bzw. Beurteilbarkeit ist bei qualitativen Zielen naturgemäß komplexer als bei quantitativen Zielen. Die Vereinbarung von nicht unmittelbar betriebswirtschaftlich messbaren Zielen ist aber zur Schaffung und Erhaltung einer familienfreundlichen Unternehmenskultur wichtig.

Interesse bekommen? Werden Sie jetzt kostenlos Partner im Netzwerk „Unternehmen für Familien“, um auf alle Inhalte der Seite zugreifen zu können.

Best Practices

Sie wollen erfahren wie die Maßnahmen in der Praxis umgesetzt wurden? Klicken Sie sich durch unsere zahlreichen Best Practice Beispiele zertifiziert familienfreundlicher Unternehmen und Gemeinden.

Familienfreundlichkeit in Zielvereinbarungen

Vereinbarkeitsthemen können und sollen auch im Rahmen der Zielevereinbarung zur Sprache kommen.

zum Best Practice Beispiel
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.