Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

A. ö. Krankenhaus St. Josef Braunau GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Familienfreundlichkeit ist für unser Krankenhaus St. Josef Braunau ein zentraler Wert. Die Wahrnehmung des Menschen als ganzen Menschen mit beruflichen und privaten Herausforderungen ist unser Ziel, denn nur so können wir eine bestmögliche Versorgung unserer PatientInnen und die bestmöglichen Arbeitsbedingungen für unsere MitarbeiterInnen unterstützen. Wir sichern damit auch unsere Attraktivität als Arbeitgeber.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Das Netzwerk soll die Bedeutung und die Sichtbarkeit von Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit, als Teil der Unterstützung der Balance von Arbeit und Privatbereich, hervorheben. Daher engagieren wir uns.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Betriebstagesmütter für Beschäftigte
- Kinderferienbetreuung von KrankenhausmitarbeiterInnen
- Babytreff für karenzierte Mütter
- Teilzeitmodelle
- Einbeziehen von karenzierten MitarbeiterInnen in den Informationsfluss sowie Betriebsveranstaltungen

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Unser Unternehmen möchte einen langfristigen Beitrag (wie Betriebstagesmütter und Ferienaktion) leisten, um für Ausgewogenheit zwischen Familie und Beruf zu sorgen und Eltern in der Betreuung zu unterstützen. Ebenso ist es uns wichtig, unser gut qualifiziertes Personal an unseren Betrieb zu binden.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Insbesondere durch unsere Betreuungsmaßnahmen schaffen wir Angebote, die in der Region nicht gegeben sind. Das schafft Arbeitszeitflexibilität für MitarbeiterInnen und macht uns als Arbeitgeber attraktiv.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Die Finanzierung von Maßnahmen muss gesichert sein. Gleichzeitig ist man im Angebot von Betreuungsangeboten weitreichenden rechtlichen Bestimmungen unterworfen.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit bedeutet für uns, die aktive Unterstützung unserer MitarbeiterInnen - von Frauen und Männern - in der Integration der Herausforderungen der Privat- und Arbeitswelt. Dabei verstehen wir Familie über die Grenzen der Kleinfamilie in der traditionellen Form hinaus.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Einbeziehen von karenzierten MitarbeiterInnen in den Informationsfluss und Betriebsveranstaltungen (wie Grillfest und Weihnachtsfeier)

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 1400
Branche: Gesundheits- und Sozialwesen

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.