Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Access Logistic GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Der Umgang miteinander ist offen, fair und ehrlich. Wir sind überzeugt davon, dass unser größtes Kapital motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind und das Handeln im Team den gemeinsamen Erfolg garantiert. Teamwork geht vor einzelnen Interessen, denn nur im Team sind wir jene ausgezeichnete Anlaufstelle, die sich unsere Kunden und Partner erwarten dürfen. Wir wünschen uns die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Markt. Aus diesem Grund investieren wir überdurchschnittlich in Sprachkenntnisse, Trainings und Weiterbildungen.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir möchten mit unserem starken Mitarbeiterbezug beweisen, dass für Zufriedenheit im Job nicht nur finanzielle, sondern vor allem psychologische Faktoren wie: Anerkennung, Respekt und eine offene Firmenkultur ausschlaggebend sind.
Wir sehen uns als familienfreundliches Unternehmen, da mittlerweile schon zwei Mitarbeiter ihren Ehepartner in die Firma geholt haben.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Unsere Betriebsphilosophie stellt die Mitarbeiterin und den Mitarbeiter an allererste Stelle. Das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unser höchstes Anliegen. Unser Arbeitsklima ist hervorragend. Ein jeder Mitarbeiter hat einen Laptop und ein Firmenhandy und darf täglich entscheiden, ob er zu Hause arbeiten möchte oder im Büro. Wir bezahlen überdurchschnittlich und jeder Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter darf und soll an Weiterbildungen teilnehmen. Aufgrund der extrem flachen Hierarchie arbeitet die Geschäftsführung im daily business aktiv mit und verliert somit nie die Anliegen und Herausforderungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Augen.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- Gleitzeit und Home-Office kann jederzeit in Anspruch genommen werden. Somit können Betreuungsengpässe gar nicht erst entstehen.
- Mitnahme der Kinder ins Büro.
- Keine Urlaubssperre, für ALLE Mitarbeiter, auch in frequentierten Ferienzeiten.
- Bei Teambuildingmaßnahmen bzw. Teamausflügen haben Mitarbeiter jederzeit die Option ihre Familie mitzubringen.
- Wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit intern den Arbeitsplatz oder die Abteilung zu wechseln, sollte dies aufgrund von Krankheit oder persönlich geänderten Umständen notwendig / gewünscht sein.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wir denken, dass wir das beste Arbeitsklima haben, das man in einer Spedition haben kann.
Wir möchten beweisen, dass auch in Speditionen, wo sonst ein großer Konkurrenzkampf herrscht, mit fixen Löhnen, flexiblen Arbeitszeiten sowie einer familienfreundlichen WIR-Kultur große Erfolge erreicht werden können.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Ganz klar auf der Hand liegt: Familienfreundlichkeit kostet Geld
Dies sollte es aber jedem Unternehmen wert sein, das auch in Zukunft auf dem Markt bestehen will.
Wir haben während der letzten Jahre, gerade mit der Ausnahmesituation Corona, miterlebt was es ausmacht, wenn man Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Existenzängste nehmen kann, indem man sich innerbetrieblich um Kinderbetreuung kümmert bzw. dafür sorgt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der nötigen Infrastruktur versorgt werden um im Home-Office effizient arbeiten zu können.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Dies ist nur möglich, wenn man auf die Wünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeht indem man beispielsweise die Möglichkeit bietet, das Stundenpensum zu reduzieren oder den Arbeitsort nach Hause zu verlegen.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als größtes Kapital im Unternehmen betrachten.

Die Teilnahme am familienfreundlichsten Unternehmen haben uns unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ans Herz gelegt – was uns sehr gefreut hat und wir daraus reflektieren, dass unser Konzept aufgeht.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 15
Branche: Transport und Verkehr

Andreas Hornegger und Andreas Schram

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.