Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Betten Eberharter GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Für uns als Familienunternehmen ist das Miteinander - GF und MitarbeiterInnen - enorm wichtig. Wir versuchen im Einklang mit unseren MitarbeiterInnen ein angenehmes, produktives und familiengerechtes Klima zu schaffen.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Als Obmann des Tiroler Familienbundes ist mir Familienpolitik ein gr. Anliegen, daher auch meine Motivation, an dieser Sache teilzunehmen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- mit jedem Mitarbeiter die bestmögliche Lösung seiner Anstellung suchen
- einbinden der Mitarbeiter in vielen Bereichen des Unternehmens
- den Mitarbeitern Flexibilität zu - va wenn es um familiäre Belange geht - zukommen zu lassen
- Betriebsklima ist für uns ganz wichtig - ob Firmengrillen oder Geburtstagsgratulation
- den Mitarbeitern in Sachen Einteilung etc. soviel Freiheit wie möglich zu ermöglichen

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Der Großteil unserer Mitarbeiterinnen arbeitet Teilzeit und kann ihre Arbeitszeit zT völlig frei einteilen, auch in Absprache mit Kolleginnen. Ob Pflege der Eltern, ein krankes Kind, eine Schulveranstaltung oä, wir sind bestrebt, möglichst alles unseren Mitarbeitern zu ermöglichen bzw. zu schauen, dass daraus keine Nachteile entstehen.

Auch die der Stundeneinteilung in, in der Urlaubsplanung oder bei den "Fenstertagen" lassen wir unserem Personal freie Hand, denn jeder weiß selber besser, was an Arbeit zu tun ist bzw. wann er/sie arbeiten kann.

Wir sind also sehr flexibel.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Die Vorteile sind sicherlich erhöhter Einsatz und Motivation der MitarbeiterInnen, auch wenn es mal stressig ist oder nicht so läuft, hinter der Firma zu stehen.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Wir sind mit einem Frauen-Anteil von über 75 % sehr frauenlastig. Das Alter unserer weiblichen Mitarbeiter reicht von 15 – 60 Jahren und daraus ergeben sich auch unterschiedliche Anforderungen und Wünsche seitens unserer Mitarbeiterinnen. Des Weiteren haben wir zur Zeit 2 männliche Mitarbeiter mit einer Beeinträchtigung, ein weiblicher Lehrling mit einer Lernschwäche fängt ab 1.9. dJ bei uns an.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Wir sind ein Familienunternehmen, in dem zum einen einige Familienmitglieder eingebunden sind und zum anderen viele langjährige MitarbeiterInnen beschäftigt sind. Auch das kameradschaftliche in der Firma kommt nicht zu kurz, denn wir sind der Meinung, ein gutes Klima innerhalb der Firma ist motivierend für die KollegenInnen und trägt wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Partnerschaftliches Miteinander: stets den Kontakt zu den MitarbeiterInnen zu haben, mit ihnen im Gespräch zu bleiben, Sorgen und Wünsche ernst nehmen.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 52
Branche: Handel

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.