Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

BOE Gebäudemanagement G.m.b.H.

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Wir sehen es als wichtige Aufgabe unsere Mitarbeiter einzubeziehen und zu fördern. Durch ein offenes und respektvolles Miteinander schaffen wir eine tolle Zusammenarbeit - denn nur gemeinsam sind wir erfolgreich . Eine zeitgemäße und familienorientierte Personalpolitik schafft klare Vorteile.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist in der heutigen Zeit enorm wichtig geworden. Wir als Arbeitgeber unterstützen unsere Mitarbeiter bei dieser Aufgabe.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Vereinbarkeit von Beruf und Familie
- Gleitzeitmodelle
- Personenbezogene Aus- und Weiterbildungen

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- Einheitliche Unternehmensphilosophie mit wertschätzenden Werten für ein gutes Miteinander
- Die Wichtigkeit eines guten Verhältnisses zwischen Führungskräften und MitarbeiterInnen wird durch starke Führungsgrundsätze gefestigt (offene Kommunikation)
- begleiteter Wiedereinstieg nach Karenz oder sonstiger Veränderung (Einarbeitungsplan, Ansprechpartner, Arbeitszeit)
- Möglichkeiten der Beschäftigung in Teilzeit
- Gleitzeitregelung
- Vielfältige Aus- und Weiterbildungen

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

- wertschätzende Informationspolitik
- offener Umgang miteinander
- Förderung der Stärken von MitarbeiterInnen durch Aus- und Weiterbildungen
- Betriebliche Unterstützung und Förderung bei beruflichen Veränderungen

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt eine der größten Herausforderungen dar. Unserer Gleitzeitregelung unterstützt unsere Mitarbeiter dabei.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit bedeutet für uns, für den Mitarbeiter die beste Möglichkeit zu schaffen, Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Mit internen Maßnahmen können wir beim Wiedereinstieg nach einer Karenz bzw. Veränderungen in den Arbeitszeiten behilflich sein. Falls es gewünscht wird, unterstützen unsere Aus- und Weiterbildungen die MitarbeiterInnen bei beruflichen Veränderungen.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Regelmäßige Mitarbeitergespräche und eine offene Informationspolitik

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: <25%
Anzahl der Beschäftigten: 55
Branche: Sonstiges

Ing. Ernst Fischer, Geschäftsführer

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.