Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Familie und Karriere miteinander zu vereinbaren stellt für viele Frauen und Männer eine große Herausforderung dar, der nicht mit einer einheitlichen Lösung begegnet werden kann. Jede Familie ist anders und hat andere Bedürfnisse. Darum setzen wir auf maßgeschneiderte Lösungen für unsere MitarbeiterInnen. Durch gemeinsame Gespräche und individuelle Angebote betreffend Arbeitszeiten und Wochenstunden versuchen wir für unsere MitarbeiterInnen der Herausforderung „Beruf & Familie“ gerecht zu werden. - Mag. Nicole Bäck-Knapp, MSc und Mag. Axel Zuschmann, geschäftsführende Gesellschafter

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Mit dem Beitritt zum Netzwerk „Unternehmen für Familien“ möchten wir einen weiteren Beitrag für mehr Familienfreundlichkeit in unserem Unternehmen leisten. Unsere Motivation liegt darin, innerhalb des Netzwerkes am Wissensaustausch teilzunehmen, Erfahrungen mit anderen Unternehmen zu teilen und Möglichkeiten zu finden, unsere MitarbeiterInnen noch tatkräftiger unterstützen zu können, um eine familienfreundliche Arbeits- und Lebenswelt zu gewährleisten.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Flexible bzw. familienorientierte Gestaltung der Arbeitszeiten
- Vorrangige Berücksichtigung von MitarbeiterInnen mit Betreuungspflichten bei der Urlaubsplanung und Aufgabenzuteilung
- Möglichkeit des Home-Offices
- Flexibler Wiedereinstieg von 12 bis 40 Wochenstunden
- Employee Assistance Programme
- Seminare zum Thema Work-Life-Balance

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Elternteile, die nach der Karenz wieder ins Berufsleben einsteigen, können bei uns zwischen einer Stundenanzahl von 12 bis 40 Stunden pro Woche wählen und diese dann jederzeit beliebig erhöhen. Die täglichen Arbeitszeiten werden ebenfalls individuell auf die Bedürfnisse angepasst. Durch Home Office können auch spontane Betreuungsknappheiten ausgeglichen werden, bei Urlaubsplanungen wird außerdem Rücksicht auf MitarbeiterInnen mit Betreuungspflichten genommen. Weiters gibt es in unserer E&P Akademie auch Vorträge, die sich mit dem Thema „Work-Life-Balance“ beschäftigen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Generell führen wir ein sehr offenes und wertschätzendes Unternehmen. In Bezug auf Familienfreundlichkeit wissen unsere MitarbeiterInnen, dass wir ihnen ein stabiles, menschlich hochwertiges Umfeld bieten, in dem sie sich nicht nur selbst verwirklichen, sondern auch ihren Familienalltag mit der Arbeitswelt entsprechend vereinbaren können. Das sorgt vor allem für eine hohe Loyalität, ein ausgezeichnetes Arbeitsklima, eine geringe Fluktuation und eine positive Ausstrahlung nach Außen!

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Als PR und Public Affairs Agentur arbeiten wir in einer sehr schnellen Branche. Geschwindigkeit und Erreichbarkeit sind die Basis für den Erfolg. Da ein großer Teil unsere Führungskräfte Frauen mit Kindern im Schulalter sind, ist der Spagat zwischen Flexibilität und „immer in der Arbeit zu sein“ nicht immer einfach zu schaffen und erfordert Diskussion, aber vor allem gute Organisation. Der Schlüssel zum Erfolg ist: Ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen BeraterInnen und Management, ein starkes Commitment der MitarbeiterInnen an das Unternehmen und Flexibilität auf beiden Seiten.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Wertschätzung, Respekt und Zusammenhalt. Familienfreundlichkeit bei Ecker & Partner ist Teil des Umgangs miteinander. Wir schätzen unsere MitarbeiterInnen und respektieren ihre individuellen Wünsche und Anforderungen. Gemeinsam finden wir Lösungen, damit alle MitarbeiterInnen ihren Familien- und Betreuungspflichten bestmöglich nachkommen können. Unsere MitarbeiterInnen sind außerdem auch in der Karenzzeit ein vitaler Teil des Unternehmens. So leben wir Zusammenhalt und sorgen für eine schnelle Integration beim Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Bereits während der Karenzzeit versorgen wir unsere MitarbeiterInnen mit den wichtigsten Unternehmensinfos, um ihnen einen leichteren und schnellen Wiedereinstieg zu gewährleisten. Durch Mitschriften (Protokolle) der laufenden Agenturbesprechungen bzw. durch Newsletter oder bei Betriebsfeiern sind unsere MitarbeiterInnen, die sich gerade in Karenz befinden, immer auf dem laufenden Stand der Agenturgeschehnisse – so besteht auch während der Abwesenheit weiterhin eine enge Bindung zum Unternehmen.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 20
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung

Mag. Nicole Bäck-Knapp, MSc (Geschäftsführende Gesellschafterin) Mag. Axel Zuschmann (Geschäftsführender Gesellschafter)

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.