Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

emotions2lead

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Als 3-Personen-Unternehmen (2 Partnerinnen) ist es mir leider nicht möglich, das Audit zu absolvieren. Als Auditorin für Unternehmen, Pflegebetriebe und Gemeinden halte ich es aber für wichtig, auch an diesem Projekt beteiligt zu sein.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Je mehr Personen/ Unternehmen/ Institutionen das Bewusstsein auf die Untrennbarkeit von Beruf und Familie lenken, umso besser kann die Wirtschaft letztlich funktionieren.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Unternehmerin und Mutter seit 17 Jahren (alleinerziehend)
- familienfreundliche Personalentwicklung als Dienstleistung/ Produkt
- Auditorin für das Audit Beruf und Familie
- Coach und Trainerin von PilotInnen / Gender
- seit 10 Jahren Organisation und Durchführung eines Lehrgangs für Frauen im Management (inkl. Themenbehandlung: "Beruf und Familie")
- Mitwirkend bei der Entwicklung von Betriebskindergärten
- Unterstützung von Schulen - Brücke zur Wirtschaft
- Kooperation mit sozialen Einrichtungen zur Förderung von Ehrenamt - Inhaber des Unternehmens FREIdi FirmenFerienCamps

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- den persönlichen Bedürfnissen aller GesellschafterInnen bzw. MitarbeiterInnen angepasste Arbeitszeiten (zu 100%)
- Kinder und Hunde jederzeit am Arbeitsplatz möglich
- Kinder machen Hausübung im Büro
- Urlaube nach Wunsch und gemeinsamer Absprache
- gegenseitige Urlaubsvertretung ist Selbstverständlichkeit
- Home-Office für jede Beteiligte zu jeder Zeit
- gemeinsame private Veranstaltungen sind alltäglich
- Familie und Beruf sind bei uns täglich "eins"

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

- leichter einteilbare Zeit
- Freude an der Mitarbeit aller Beteiligten und damit mehr Effektivität
- Teamarbeit benötigt keine eigene Maßnahme - funktioniert wie von selbst
- frühe Einsicht in Wirtschaft der beteiligten Kinder
- verstärktes Organisationstalent aller Beteiligten
- Menschlichkeit schafft Motivation
- Motivation schafft mehr Erfolg
- Verständnis für Lebensphasen und Bedürfnisse schafft Dazugehörigkeitsgefühl und Freude, dabei zu sein
- finanzielle Durststrecken wurden gemeinsam und durch Abstriche
aller leichter überwunden
- persönliche Krisen haben Vorrang

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

- Familie darf stets seinen Platz finden, daher ist auch die Arbeit immer
präsent.
- flexibel organisieren heißt oft auch am Wochenende die Zeit für Arbeit nutzen
- das Home-Office lässt oft den Kontakt zu Menschen vermissen
- manchmal auch weniger Zeit für Kinder
- das Bewusstsein für ganz persönliche Bedürfnisse rückt noch mehr in
den Hintergrund
- Arbeit und Familie sind beide IMMER - Forderungen von MitarbeiterInnen können manchmal unverschämt werden

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Das Bewusstsein im täglichen Handeln, dass Beruf und Familie nicht trennbar sind, unabhängig davon ob man UnternehmerIn oder Angestellte/r ist, selber Kinder hat oder Eltern betreut. Gedanken über Privates und Berufliches werden zu jeder Minute oft gleichermaßen überall mitgetragen. Wer als Unternehmen/ Gemeinde diese Haltung sichtbar lebt und in seine Organisation integriert, ist meiner Ansicht nach familienfreundlich und v.a. erfolgreicher.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

- Integrität, Authentizität im eigenen Umgang mit Familie und Beruf
- Vorleben statt predigen

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 2
Branche: Information und Consulting

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.