Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Eurotours International

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Der Erfolg eines Unternehmens hängt primär von einer motivierten und einsatzfreudigen Belegschaft ab. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eignen sich während ihrer Arbeit bei Eurotours sehr viel Fachwissen an und um dieses auch nach einer Familiengründung im Haus zu halten, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für uns von zentraler Bedeutung. Denn je stimmiger die Arbeitsbedingungen sind, desto mehr kann man sich auf die eigentliche Tätigkeit konzentrieren.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat in unserem Unternehmen naturgemäß einen hohen Stellenwert, da rund zwei Drittel der Belegschaft weiblich sind. Wir sehen dieses Thema bei „Unternehmen für Familien“ sehr gut vertreten.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Eurotours verfügt über einen betriebseigenen Kindergarten, der an 51 Wochen im Jahr geöffnet ist. Hier erhalten Kinder von Mitarbeitern zu sehr günstigen Konditionen einen attraktiven Betreuungsplatz, inkl. Mittagstisch. Außerdem werden sehr flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Plätze für Mütter angeboten. Im Unternehmen befindet sich eine Kantine, in der Mitarbeiter gratis und ihre Angehörigen zu sehr niedrigen Preisen essen können bzw. kann das Essen auch mit nach Hause genommen werden. Fitnessangebote im Hause ermöglichen eine regelmäßige körperliche Betätigung.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Sehr viele Mitarbeiterinnen entscheiden sich nach der Karenzzeit wieder bei Eurotours zu arbeiten und so liegt die Betriebszugehörigkeit weit über dem Branchendurchschnitt. Die hohe Zufriedenheit der Mitarbeiter zeigt sich unter anderem auch in einer durchschnittlichen Krankenstandsdauer von lediglich drei Tagen pro Jahr, verglichen mit mehr als zwölf in Österreich.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Wir bemühen uns, den Bedürfnissen der Familien mit großzügigen Öffnungszeiten des Kindergartens bestmöglich gerecht zu werden. Das rasche Wachstum der Belegschaft erfordert darüber hinaus immer wieder Adaptierungen bei den freiwilligen Sozialleistungen.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 350
Branche: Tourismus und Freizeitwirtschaft

Foto der Geschäftsführung
Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.