Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Fachhochschule des BFI Wien

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Das familiäre, berufliche und gesellschaftliche Leben ist einem ständigen Wandel unterworfen. Eine familienfreundliche Hochschule zu sein, bedeutet für uns, auf diese Entwicklungen bestmöglich einzugehen und einen Ausgleich zwischen den Anforderungen der einzelnen Lebenswelten zu schaffen. Diese Verantwortung tragen wir nicht nur in Bezug auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen wir familienfreundliche Rahmenbedingungen bieten, um Lehre, Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, sondern auch gegenüber unseren oftmals berufstätigen Studierenden, die Studium, Beruf und Familie „unter einen Hut“ bringen müssen.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird an der FH des BFI Wien schon immer großgeschrieben. Einerseits wollen wir uns als familienfreundlicher Arbeitgeber positionieren, um unsere Employer Brand zu stärken, andererseits erhoffen wir uns durch den Austausch mit dem Netzwerk, Inspirationen zur weiteren Optimierung der Familienfreundlichkeit an unserer Hochschule zu finden, sowie Best Practices miteinander teilen zu können.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

An der FH des BFI Wien sehen wir die Menschen hinter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sprich wir nehmen ihre individuellen Bedürfnisse wahr und berücksichtigen diese auch.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Als Hochschule beleuchten wir an der FH des BFI Wien das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ wissenschaftlich (Vorträge, Bachelor- und Masterarbeiten), als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Flexibilisierungsangebote wie Gleitzeit oder Mobile Working.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Dank unserer Familienfreundlichkeit profitiert die FH des BFI Wien von zahlreichen Vorteilen: Wir haben eine niedrige Fluktuationsrate an unserer Hochschule, eine hohe MitarbeiterInnen-Zufriedenheit und Karenzen werden von beiden Geschlechtern in Anspruch genommen. Ein besonderes Highlight für uns ist außerdem unsere hohe Quote an Frauen in Führungspositionen!

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Es ist oftmals durchaus herausfordernd, die Vereinbarkeiten abseits von Kinderbetreuung und Familien zu berücksichtigen sowie auf die vielfältigen und individuellen Lebenssituationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzugehen.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

An unserer Hochschule sehen wir Familienfreundlichkeit als eine Kombination aus strukturellen Angeboten (Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort) sowie individuellen Lösungen, die auf die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgestimmt sind.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zuhören

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Branche: Hochschule

Mag.a Schiessl-Foggensteiner

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.