Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

FB Ketten Handelsgesellschaft mbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

"Wir sind die Nr. 1 für kundenspezifische Mehrwert schaffende Kettenlösungen in Österreich, Süddeutschland und der Schweiz. Das ist nur möglich durch kundenorientierte, zufriedene und motivierte Mitarbeiter/innen, die gerne bei FB Ketten arbeiten und in Ihrer Tätigkeit Nutzen für unsere Kunden schaffen. Kundenorientierung ist unserer Meinung nach nur auf Basis von Mitarbeiter/innen-Orientierung möglich - beides muss Hand in Hand gehen und sich ergänzen. Und Mitarbeiter/innen-Orientierung muss vor allem Familien-orientiert gestaltet sein." (Thomas Wagner, Geschäftsführer FB Ketten Handelsgesellschaft mbH)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir arbeiten stetig und ständig daran, unsere Arbeitsplatzbeschreibungen und Arbeitsplatzgestaltung Mitarbeiter/innnen-orientiert und im speziellen Familien-orientiert zu gestalten und zu optimieren. Wir lernen gerne dazu und teilen unsere Erfahrungen auch gerne mit anderen. Wir freuen uns auf Tipps und Erfahrungen von anderen Unternehmen, denn unser eigenes Wissen ist niemals der Weisheit letzter Schluss.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Familienorientierte Arbeitszeiten (z.B. wenn ein Kind krank ist)
- Reihenfolge der Urlaubszeitwahl mit Rücksicht auf Schulferien (1. Familien mit Kindern, 2. MitarbeiterInnen in Partnerschaften, 3. Alleinstehende)
- Flexible Arbeitszeit
- Gleitzeitregelung
- Vertrauensarbeitszeit

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- Familienorientierte Arbeitszeiten (z.B. wenn ein Kind krank ist)
- Reihenfolge der Urlaubszeitwahl mit Rücksicht auf Schulferien (1. Familien mit Kindern, 2. MitarbeiterInnen in Partnerschaften, 3. Alleinstehende)
- Flexible Arbeitszeit
- Gleitzeitregelung
- Vertrauensarbeitszeit

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

- Zufriedene Mitarbeiter/innen
- Keine Fluktuation
- Sehr geringe Fehlzeiten

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Die Bedürfnisse der Mitarbeiter/innen und die Anforderungen unserer Kunden bestmöglich zur Deckung zu bringen (und dabei die gesetzlichen Rahmenbedingungen alle einzuhalten).

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit bedeutet für uns auf die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter/innen Rücksicht zu nehmen und die Arbeitszeiten, Job-Beschreibung und Arbeitsplatzgestaltung so zu gestalten und zu optimieren, dass sie die persönlichen Lebensumstände bestmöglich berücksichtigt.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Wir freuen uns von anderen zu lernen. Auf Grund unserer flachen Hierarchie setzen wir sinnvolle Verbesserungen jederzeit, gerne und auch zügig in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit unseren Mitarbeiter/innen um.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: <25%
Anzahl der Beschäftigten: 9
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung

Thomas Wagner, Geschäftsführer

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.