Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Fill GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt uns sehr am Herzen und ist in einem unserer sieben strategischen Ziele mitunter seit mehr als 10 Jahren fest verankert. Wir zählen zu den besten Arbeitgeber in Österreich und unterstützen unsere Mitarbeiter/innen und deren Familien. Vom Willkommensgruß für die Babys bis hin zum Pensionisten -Stammtisch bieten wir unseren MitarbeiterInnen unabhängig von Geschlecht und generationsübergreifend viele Benefits um jeden Einzelnen zu unterstützen und die Gemeinschaft zu stärken. Wir sind 1! We are one! (Andreas Fill, Geschäftsführender Gesellschafter)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

"Durchs Reden kommen die Leute zusammen". Getreu diesem Motto sind wir offen für attraktive Netzwerke um einander kennen zu lernen und voneinander zu lernen. Der Austausch von Erfahrungen und Wissen ist gerade im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiges Thema, sind doch mache Themen wie z.B. die Kinderbetreuung mitunter sehr komplex und auch in den einzelnen Bundesländer sehr unterschiedlich.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Planet Filli Future - die intergalaktische Krabbelstube und Tageselternbetreuung
- Tolles Schulschlussfest für Kinder von 0-14
- Eigener Veranstaltungskalender mit monatlichen Events (Sport, Kultur, Reisen)
- CORE - eine einzigartige Kommunikationsplattform
- Die Fill Card - Mehrwertkarte für Fill MitarbeiterInnen und deren PartnerInnen für die vergünstigte Teilnahme an Events und den günstigen regionalen Einkauf.
- Die Goldene Fill Card - für unsere Pensionisten mit vielen Angeboten.
- Gleitzeit für Alle
- Firmenzeitung (4x/J) seit 1992 "Profill"
- Fitnessraum (160 m²) und Yogaraum (60m²)

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Vieles wurde bereits erwähnt. Ergänzend kommen noch folgende Punkte dazu:
- Kinderbetreuung auch in den Ferien
- Geburtstagskarte für Kinder
- Schulstartkarte für Kinder
- Filli Futre - das Firmenmaskottchen hat mitunter schon manche Geburtstagsparty zu Hause gecrasht :)
- Ausflüge für die ganze Familie im Winter und im Sommer
- Ein Tag mit Mama und Papa bei der Arbeit
- Fitnessraum steht auch den PartnerInnen kostenlos zur Verfügung
- Fill-shop mit Angeboten für die gesamte Familie
- Gesundheitsaktionen für die gesamte Familie

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Seit 2001 ermitteln wir Personalkennzahlen in den verschiedensten Bereichen und konnten in allen Belangen eine zum Teil signifikante Verbesserung erzielen. So konnten wir sowohl im Bereich der Krankenstände (-30% unter Ö-Schnitt), der Fluktuation (60 % unter Ö-Schnitt) eine sehr erfreuliche Entwicklung verzeichnen. Im gleichen Zeitraum konnte die Anzahl der Bewerbungen um das 6-fache gesteigert werden - ohne dabei die Werbungskosten wesentlich zu erhöhen. Die Zufriedenheit (wird 4 x im Jahr anonym ermittelt - Teilnahmequote ca. 80 %) hat sich zudem ebenfalls laufend verbessert.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Viele Maßnahmen, die in den letzten 15 Jahren gestartet und umgesetzt wurden, hatten ihre Herausforderung, Die größte war in dieser Zeit mit Sicherheit das Projekt "Planet Filli Future". Während der 2-jährigen Projektabwicklung - vom ersten Gespräch bis zur Eröffnung - sind wir mitunter auf viele bürokratische Hürden gestoßen. Als erstes Unternehmen in OÖ bieten wir nun eine Krabbelstube als auch eine Tageselternbetreuung an und können uns die Welt von Fill ohne unsere Kinder nicht mehr vorstellen

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Die Bedürfnisse der Familien bzw. der einzelnen Mitarbeiter/innen bestmöglich mit den Herausforderungen des Arbeitsalltages abzustimmen, optimale Unterstützung zu geben und dabei die jeweiligen Lebensphasen berücksichtigen. Neben einer wertschätzenden Kommunikation, gehören ebenfalls eine transparente Unternehmenspolitik und die nachhaltige Ausrichtung.des Unternehmens dazu.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Mit offenen Augen durchs Leben bzw. andere Unternehmen gehen, Ideen finden und UMSETZEN! Und bei Bedarf Profis hinzu holen.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: <25%
Anzahl der Beschäftigten: 800
Branche: Industrie

Foto der Geschäftsführung

Andreas Fill (GF), Wolfgang Rathner (GF)

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.