Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

FSM Rechtsanwälte

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Dr. Rupert Wolff, Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertags, in der ORF-Pressestunde am 17.11.2019 auf der Suche nach Erklärungen zur Frage, warum es gegenüber männlichen Kollegen so wenige Rechtsanwältinnen gibt: „Da können wir nicht sagen: Da kann ich nicht, weil da ist gerade die Theateraufführung meines Sohnes oder meiner Tochter. Das macht es hart, das macht es schwierig für Frauen.“

Um es mit den Worten unseres Bundespräsidenten zu sagen: „So sind wir einfach nicht!“
Um es mit unseren Kindern zu sagen: „Dort oben leuchten die Sterne und unten leuchten wir!“
Wir sagen: Selbstverständlich sind auch wir als Väter beim Laternenfest und den Theateraufführungen unserer Kinder dabei.

Liebe Grüße daher an alle Rechtsanwältinnen und jene, die es noch werden wollen!
(Karlheinz Moick und Benedikt Stockert, Partner und leidenschaftliche Familienväter - FSM Rechtsanwälte)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Dieses Netzwerk ist eine großartige Initiative, um in Unternehmen Bewusstsein für Familienfreundlichkeit zu schaffen und diese auch aktiv zu leben. Über Familienfreundlichkeit zu sprechen ist einfach, diese im Unternehmen aber auch zu leben oftmals eine Challenge. Wir sind absolut überzeugt davon, dass gelebte Familienfreundlichkeit ein Win-Win für Mitarbeiter und Unternehmenserfolg gleichermaßen ist.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Ein offenes, ehrliches und familiäres Miteinander!

Wir fördern die Individualität unserer MitarbeiterInnen. Jede und jeder im Team darf und soll sich frei fühlen, ihre oder seine individuelle Persönlichkeit im Alltag zu leben, und sich dabei nicht verstellen zu müssen.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Soweit es die Gegebenheiten zulassen, ermöglichen wir unseren Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten. Unser nächstes Projekt, das wir 2021 in unseren neuen Kanzleiräumlichkeiten umsetzen werden, heißt "FSM-Spielzimmer".
Damit ermöglichen wir Müttern und Vätern, ihre Kinder in unsere Kanzlei mitzubringen. Darüber hinaus leben wir New Work Modelle und können somit unsere Arbeitsbedingungen an die individuellen Familiensituationen anpassen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wir wissen um unseren Ruf in der Branche, insbesondere bei den High Potentials am Bewerbermarkt und erkennen diesen bei jeder Stellenausschreibung.

Wir sprechen Menschen an, die sowohl fachlich als auch menschlich hervorragend sind. Und darauf sind wir stolz!

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Die Arbeitseinteilung unter Einhaltung der Verfügbarkeit unserer Teilzeit-Arbeitskräfte sowie unserer flexibel arbeitenden Mitarbeiter erfordert naturgemäß höhere organisatorische Anstrengungen. Diesen Aufwand nehmen wir aber gerne in Kauf, um unsere MitarbeiterInnen im Alltag bestmöglich unterstützen zu können. Übrigens auch ein Aufwand, der sich auch in der Produktivität unserer Mitarbeiter bemerkbar macht.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Für uns stellt sich die Frage "Familie oder Karriere" nicht. Wir sind davon überzeugt, dass das eine das andere nicht ausschließt.

Dies zum Wohle des Teams, aber auch unserer Kanzlei: Denn ausgeglichene und glückliche Menschen sind die besten MitarbeiterInnen.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Wertschätzende Aufmerksamkeiten im Alltag. Kommunikation auf Augenhöhe. Eine offene Feedbackkultur - ungeachtet von Hierachien. Manchmal auch einfach nur ein aufrichtiges DANKE für die verrichtete Arbeit.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 29
Branche: Sonstiges

Wir ermöglichen nicht nur Müttern Karriere und Beruf zu verbinden, sondern auch Vätern!

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.