Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Göttin des Glücks GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„Danke mir geht’s gut“ ist das Motto der Göttin des Glücks. Dieses Motto soll für unsere ProduzentInnen, unsere KundInnen und unsere MitarbeiterInnen in all ihren unterschiedlichen Lebensformen und -bedürfnissen gelten.“ (DI Lisa Muhr, Geschäftsführerin und Gründerin, Mag. Igor Sapic, Geschäftsführer und Gründer)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Unsere Überzeugung als Gründer/innen und Geschäftsführer/innen ist es von Anfang an, dass ein Unternehmen mit seinen Mitarbeiter/innen steht und fällt. Ein gutes Arbeitsklima, Wertschätzung, Zufriedenheit, Sinnstiftung und weitest mögliches Eingehen auf die Bedürfnisse beider Seiten sind die Grundvoraussetzung, dass Arbeitsbeziehungen langfristig stabil sind. Das bringt für die Unternehmensentwicklung, aber auch ökonomisch, enorme Vorteile. Nachdem wir in den letzten Jahren sehr schnell und stark gewachsen sind, ist auch unsere Mitarbeiterstruktur sehr viel komplexer geworden.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Outlook Kalender wurde eingeführt. Darin sind alle Veranstaltungen, Termine, Urlaube verschriftlicht
- Fixer Jour Fix einmal wöchentlich, dient zum besseren Überblick der unterschiedlichen Abteilungen und führt zu einer besseren Koordination
- Regelmäßige Schulungen für MitarbeiterInnen
- Interner Informationsfluss ist durch die Cloud gegeben
- Bei der externen Kommunikation & Information werden auch die Familienangehörigen eingeladen
- Neu Arbeitsplätze wurden geschaffen um die GF und das Führungspersonal zu entlasten

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- Entwicklung von verschiedenen Modellen von Teilzeitarbeit
- Umsetzung von Tele- und Heimarbeit
- Gemeinsame Thematisierung und Lösungen für Kinderbetreuung
- Aufrechterhaltung der Kommunikation und Information zu karenzierten Mitarbeiter/innen
- Maßnahmen zum Informationsaustausch
- Einführung eines Familienbeauftragten
- Maßnahmen zu Gender und Diversity
- Strategien für zukünftiges Schulungsmanagement
- Gemeinsame Mittagessen in der Zentrale
- Verbesserung der wöchentlichen Jour Fix
- Planung von Mentoringprogrammen mit befreundeten Unternehmen

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

- Transparente Kommunikation in gesamten Teams
- Engagement & Verantwortung in der Arbeitsweise
- Tele- und Heimarbeit wird genutzt und von beiden Seiten als wertvoll angesehen. - - Zudem verlangt diese nach Eigenverantwortung und einer offenen Kommunikation.
- Stärkung der Teams durch ein Miteinbeziehen in die Gestaltung der Firma

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit drückt sich in unserem Unternehmen auf unterschiedlichen Ebenen aus. Zu Einem das gelebte Geschäftsleben: In unserem Unternehmen versuchen wir, so gut es geht, unsere MitarbeiterInnen in Entscheidungen, Lösungsfindungen oder z.B. Gestaltung der CI des Unternehmens mit einzubeziehen. Dadurch sind sie nicht nur MitarbeiterInnen sondern auch MitgestalterInnen. In den kleinen Teams wird auch ein freundschaftliches Miteinander gelebt Bezüglich der gelebten Familie im privaten Sektor der MitarbeiterInnen nehmen wir Rücksicht auf Unvorhergesehenes, was jederzeit passiert.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Eine MitarbeiterInnen-Zeitung, welche von den MitarbeiterInnen gestaltet wird. In dieser wird berichtet welche Projekte umgesetzt wurden. Dadurch bekommen alle einen besseren Einblick in die Gestaltung und Planung! Das trägt auch zum Informationsfluss bei, da unsere Firma aus 6 Außenstellen besteht und ein regelmäßiges Treffen nicht möglich ist.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 18
Branche: Handel

Foto der Geschäftsführung

Mag. Igor Sapic, Geschäftsführer und Gründer, DI Lisa Muhr, Geschäftsführerin und Gründerin

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.