Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

GESA Transporttechnik, Ing. Gerhard Sandhofer GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Wir sind ein Familienunternehmen nicht nur im wörtlichen Sinn, sondern insgesamt aus der Verbundenheit mit unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen heraus. Wir schauen gemeinsam nach vorne und haben ein Ziel im Auge: den Unternehmenserfolg und die Arbeitsplätze! Das gelingt uns mit unserem Top-Team aus engagierten, kreativen Führungskräften und Mitarbeitenden. Wir bieten die intelligentesten Problemlösungen für die Transporttechnik, die uns so erfolgreich machen. Wir leben hier, was uns wichtig ist: Familie, Vertrauen, Wertschätzung, gute Gehälter, viel Information und Kommunikation, miteinander

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir sehen die Familie als wichtigen persönlichen und gesellschaftlichen Wertepool. Arbeitszufriedenheit und Engagement hängen zu einem beträchtlichen Teil davon ab, ob Familie und Beruf im Einklang sind. Wir ermöglichen das, bei uns ist das gelebte Praxis seit 1981. Wir freuen uns, dass auch die Politik diesen Zugang im Zusammenhang mit dem Unternehmenserfolg aufgreift. Wir möchten mit unserem Beispiel dazu beitragen und überzeugen, dass ein familienfreundlicher Ansatz ganz wesentlich für den Unternehmenserfolg ist. Denn welche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen will ich? Wir schätzen jene, die

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

1. Wir begrüßen uns persönlich und beginnen den Tag gemeinsam in den frühen Morgenstunden
2. Flexible Arbeitszeitmodelle
3. Standardisierte Meetings, Austausch mit und Rückfragen an Führungskräfte ist jederzeit möglich
4. Hoher Standard von Mitsprache bei der Gestaltung der Arbeitsorganisation
5. Moderne Kommunikationsmittel für unmittelbare Information und Kommunikation
6. Führungskräfte berücksichtigen die Familiensituation der Mitarbeitenden und gehen auf sie ein
7. Die Familien/Partner/Angehörige der Mitarbeitenden sind bei Festen und Feiern einbezogen
8. Gesundheitsfördernde Führung: Ges

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Wertschätzung und Anerkennung ist die Zauberformel für den Erfolg! Wir haben ein Morgenritual und begrüßen einander persönlich. Als Geschäftsführerin bin ich als erste da und es ist selbstverständlich, dass ein Kaffee bereitsteht, wenn die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eintreffen. Das gibt schon eine gute Möglichkeit, Privates und Geschäftliches auszutauschen, wir sind immer aktuell. Selbstverständlich bei uns ist auch die Förderung junger Mitarbeiter. Sie können parallel zur Arbeit eine Ausbildung machen. Wir arbeiten und feiern miteinander, die Familien sind bei den Festen dabei. Es gibt

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Mitarbeiter können den Kunden nur das weitergeben, was sie selbst erfahren. Einsatz, gute Ideen und Freundlichkeit sind Eigenschaften, die unsere Kunden ebenso schätzen wie wir selbst. Daraus ist etwas Besonderes entstanden: ein eingespieltes Team, in dem Respekt, Toleranz und Freude an der Arbeit den Ton angeben. In Förder- und Transporttechnik haben wir uns als flexibler, verlässlicher Partner EU-weit und international einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Wir können mit unserem engagierten, professionellen Teams selbst Aufträge in einer Dimension stemmen, die sonst in einem Betrieb unserer

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Eigentlich haben wir nur positive Erfahrungen mit unserer Unternehmenskultur. Manchmal wäre es angebracht, dass nicht alles als selbstverständlich betrachtet wird. Obwohl unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unser Arbeitsklima auch sehr positiv sehen und schätzen. Sie arbeiten gerne bei uns, wir haben gar keine Fluktuation.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit leben wir, seit es den Betrieb gibt. Das heißt, wir halten zusammen, wir kennen unsere Ziele und Wege dorthin, jeder hat seinen Platz und seine Aufgabe. Das ist für uns selbstverständlich. Wir bieten den Rahmen dafür – dass unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein gutes Einkommen für ihre Familien lukrieren, dass sie Verständnis bekommen, dass sie viele Leistungen erhalten, die auch ihren Familien zugutekommen. Dafür erhalten wir: Engagement, Motivation, Mehrleistung, wenn es erforderlich ist, Zusammenhalt, wenn es Rückschläge gibt. Wir haben alle etwas davon, wenn wi

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Seien Sie aufmerksam gegenüber Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen – dann ergibt sich das richtige Miteinander von selbst!

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: <25%
Anzahl der Beschäftigten: 32
Branche: Industrie

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.