Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Haustechnik Farthofer e.U.

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Haustechnik Farthofer ist ein kleines Installationsunternehmen, das bereits seit über 30 Jahren als Familienbetrieb geführt wird. Bei uns zählt weder Geschlecht, noch Herkunft, noch Alter – bei uns zählt der Mensch! Unser Slogan „Ein Familienbetrieb für Familien“ ist von zwei Seiten zu betrachten. „Für Familien“ – weil wir unsere Preise so gestalten, dass für ein Heizungsservice nicht gleich die Haushaltskasse geplündert werden muss UND „Für Familien“ – weil es uns wichtig ist, dass auch die Familien unserer Kolleg/innen nicht zu kurz kommen. (Isabella Dober, Inhaberin)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Es ist uns wichtig Zeichen zu setzen. Die Wirtschaft soll sehen, dass gute Zusammenarbeit aus einem Gleichgewicht von Geben und Nehmen besteht. Geht's dem Betrieb gut, geht's den Kunden gut, geht's den Mitarbeiter/innen gut, geht's der Wirtschaft gut! Als Mitglied in diesem Netzwerk, findet man Gleichgesinnte und kann sich über Erfahrungen austauschen. Aber ebenso wird man von Gleichgesinnten gefunden und kann vielleicht weiterhelfen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- flexible Arbeitszeiten
- (Väter-)Karenz willkommen
- gleitender Wiedereinstieg
- Seminare nur während der Dienstzeiten
- Familien Events und Ausflüge auf Firmenkosten (Tierpark, Trampolinpark, Grillfeste,...)
- Weihnachtsfeier für die ganze Familie (ein Wochenende in der Kindertherme Bad Waltersdorf)
- Kinder können jederzeit ins Büro mitkommen (Spielplatz/-garten im Freien und Spielzimmer)
- Firmenshirts für die Kinder (aussehen wie Mama/Papa)
- Teilzeitarbeitsplätze
- freie Termineinteilung bzw. Zeitplanung

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- individuelle Anpassung der Arbeitszeiten
- kinderfreundlicher Garten und Spielzimmer
- regelmäßige Events für die ganze Familie
- Karenz ist bei uns willkommen
- Familienzuwachsprämie
- Teilzeitarbeitsplätze
- Teilzeit auch in Führungspositionen

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

- zufriedene, einsatzfreudige Mitarbeiter
- Anerkennung auch aus den Familien der Kollegen
- ein ehrliches Miteinander
- Zuspruch durch unsere Kunden
- Aufmerksamkeit in den Medien
- mehr Bewerbungen

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Die Wünsche und Erfordernisse der Familien unserer Kolleg/innen in unseren Arbeitsalltag zu integrieren. Sprich unsere Büro- und Montagezeiten anzupassen. Außerdem haben wir vom Papier-Arbeitsschein auf Tabletts umgerüstet, um so die Terminkoordination für unsere Kollegen zu vereinfachen. Die Kollegen dürfen ihre Firmen-KFZs privat nutzen, sodass Familien mit nur einem privaten KFZ nicht eingeschränkt sind.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Eine Anlaufstelle für alle anfallenden Themen rund um die Familie zu sein. Wir sind laufend bemüht, unsere Arbeitsgegebenheiten so gut es geht an die Bedürfnisse der Familien unserer Kollegen anzupassen. Dass da auch Kindersitze in den Firmenfahrzeugen vorhanden sind ist doch selbstverständlich, wenn damit vor Arbeitsbeginn noch die Kleinen in die Schule gebracht werden. Uns ist es einfach Wichtig, dass Beruf und Familie in keinem Widerspruch stehen.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Events für die ganze Familie zu organisieren. (Grillfest, Ausflug in einen Tierpark oder ähnliches) Das schweißt das Team zusammen und auch die Familien wissen Ihre Partner/innen gut im Unternehmen aufgehoben und bekommen Einblicke in die Abläufe. Vor allem Kinder lernen so zu verstehen, wo denn Mama und/oder Papa untertags sind um zu arbeiten und haben so auch endlich Gesichter zu den Namen, die Mama und/oder Papa zu Hause ab und zu mal erwähnen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass daraus nicht nur Freundschaften unter den Kindern entstehen!

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 4
Branche: Gewerbe und Handwerk

Foto der Geschäftsführung

Isabella Dober, Inhaberin

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.