Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

HIRSCH Servo AG

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Mit Ideen expandieren – der Leitspruch der HIRSCH Servo Gruppe wird nicht nur aktiv gelebt, er spiegelt auch die intensive Auseinandersetzung aller Mitarbeiter/innen mit der Unternehmensgruppe wider. Nahezu 50 Jahre Erfahrung und Fortschritt machten aus einem kleinen Kärntner Unternehmen einen Global Player in der Porozell-Industrie. „Als Leistungsführer in unserer Branche steht unser Name nicht nur für höchste Produktqualität, sondern auch für kompetente Beratung und perfekten Service. Unsere Mitarbeiter/innen sind unsere Botschafter und damit Schlüsselfaktoren unseres Erfolgs“.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir erhoffen uns über das Netzwerk „Unternehmen für Familien“ einen aktiven Austausch mit anderen Unternehmen, um neue Anregungen zu gewinnen und von den Erfahrungen anderer zu lernen.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- Flexible Arbeitszeitmodelle, um Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen
- HIRSCH family office - Eltern/Kind-Arbeitsplatz
- Essenszuschuss
- Leistungsadäquate, attraktive Vergütung und Bonusvereinbarungen
- Gesundheitsmaßnahmen (medizinische und psychologische Prävention)
- Regelmäßige Workshops für Mitarbeiter (zB Work-Life-Balance, gesunde Ernährung, etc.)
- Kostenloses Obst und Gemüse für einen vitaminreichen Arbeitstag
- Unterstützung von sportlichen Teilnahmen
- Kostenlose Parkmöglichkeiten und Anbindungen ans Bahnnetz
- Teambuilding und Mitarbeiterveranstaltungen

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Durch unsere Maßnahmen wurden wir verstärkt als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber wahrgenommen und konnten merklich unsere Position als attraktiver Arbeitgeber in der Region stärken. Mitarbeiter/innen, die stolz auf das Unternehmen sind und gerne hier arbeiten, empfehlen das Unternehmen als Arbeitgeber auch authentisch weiter. Sie sind unsere besten Botschafter.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Flexible Arbeitszeitmodelle sind nicht in allen Bereichen umsetzbar, z.B. in der Produktion. Bei flexiblen Arbeitszeiten kommt es zudem auf einen starken Kollegenzusammenhalt und auf eine vertrauensvolle Basis mit dem jeweiligen Vorgesetzten an. Führungskräfte werden verstärkt für diese Thematik sensibilisiert, damit flexible Arbeitszeiten auch in der Praxis gelebt werden können.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Für viele unserer Mitarbeiter/innen und Bewerber/innen ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiges Thema. Daher ist Familienfreundlichkeit für uns als Arbeitgeber ein großes Anliegen und längst gelebte Realität. Unseren Mitarbeiter/innen bieten wir, sofern der Job dies erlaubt und nach Rücksprache mit ihren Vorgesetzten, flexible Arbeitszeitmodelle an. Und wenn die Kinderbetreuung einmal ausfällt, dann gibt es unser „Family office“.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Binden Sie Ihre Mitarbeiter/innen ein! Fragen Sie zum Beispiel im Rahmen des jährlichen Mitarbeitergesprächs wie es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie steht. Wir haben im Zuge des Audits berufundfamilie ein Projektteam aus 12 Mitarbeiter/innen gegründet, die einen guten Querschnitt darstellen (Angestellte, Arbeiter, männlich, weiblich, mit Kind/er, ohne Kind, Altersgruppen, etc.), um ihre Bedürfnisse und Erwartungen besser zu verstehen und umsetzen zu können. Ebenso steht den Mitarbeiter/innen der Weg zur Geschäftsführung bzw. zur Personalleitung immer offen.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: <25%
Anzahl der Beschäftigten: 245
Branche: Gewerbe und Handwerk

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

Premium Artikel

Werden Sie jetzt Partner im Netzwerk um auf alle Inhalte zugreifen zu können.

Eltern-Kind-Arbeitsplatz "Family office - parents@work"

Im Zuge des Audits berufundfamilie entstand die Idee des "Family office". Es ist ein eigens adaptierter Büroraum, in dem sich Eltern gemeinsam mit ihren Kindern aufhalten können.

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.