Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel, MJ Hotelbetrieb GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Marriott International hat es sich, seit seiner Gründung vor fast 90 Jahren, erfolgreich zum Ziel gemacht, Familienwerte in der gelebten Unternehmenskultur zu implementieren. Dies spüren und leben Mitarbeiter, Führungskräfte, Angehörige und Gäste auf natürliche Art und Weise, durch eine Kultur der Inklusion, Toleranz und Anerkennung. Daran möchten wir gerne unser Umfeld und die Gesellschaft teilhaben lassen, um Familienfreundlichkeit in unserer Arbeitskultur auch zukünftig fest zu verankern.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Da die Inklusion, Toleranz und Vielfalt Pfeiler unserer Unternehmenskultur sind, ist es für uns ein natürlicher nächster Schritt, diese Kultur auch nach außen zu tragen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Unternehmen für Familien“ können wir unseren Teil dazu beitragen, die Wichtigkeit des Themas zu verbreiten.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Wir gehen stark auf individuelle Bedürfnisse der Mitarbeiter ein, um die spontanen und unplanbaren Herausforderungen des Lebens zu erleichtern. Zukünftige Karrierepläne in Bezug auf die Familienvereinbarkeit werden proaktiv und zielführend besprochen. Flexible Arbeitszeitmodelle werden, je nach Unternehmensbereich, ermöglicht. Die Einbeziehung der Familie ist uns ein Anliegen und wird durch verschiedene Veranstaltungen gefördert. Eine eigene, großangelegte Initiative beschäftigt sich rein nur mit dem körperlichen, geistigen und finanziellen Wohlbefinden unserer Mitarbeiter.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Ein großer Vorteil ist die starke Mitarbeiterbindung an unser Unternehmen. Die Loyalität der Mitarbeiter gegenüber dem Unternehmen erstreckt sich auf viele Lebensbereiche, nicht nur auf den Arbeitstag. Ein positives Zusammenarbeiten und die gegenseitige Rücksichtnahme ermöglichen eine lebendige Unternehmenskultur der Inklusion, Vielfalt und Toleranz, und zwar langfristig und zukunftsorientiert.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Die Bereitschaft zur Flexibilität ist nicht etwa nur vom Mitarbeiter zu verlangen. Ein Unternehmen, das sich aktiv auf die Lebensumstände seiner Mitarbeiter einstellt und entgegenkommt, kann große Loyalität und Zufriedenheit bei den Mitarbeitern erlangen. Diese Bereitschaft muss vor allem von der Geschäftsführung und dem Management vorgelebt werden.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 140
Branche: Tourismus und Freizeitwirtschaft

Foto der Geschäftsführung
Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.