Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

KASTNER Gruppe

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Wir sind ein innovativer, eigentümergeführter Familienbetrieb mit langer Tradition, der sich aus eigener Kraft seit 1828 vom kleinen Landkaufhaus zum modernen Systemanbieter im Lebensmittelhandel entwickelt hat. Die langjährige Firmentradition, unter beständiger Führung der Familie Kastner, erklärt die Intension der familienfreundlichen Beschäftigung. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, dass wir unseren MitarbeiterInnen allfällige Rahmenbedingungen bieten, um Ihre Fähigkeiten potenzial- und kompetenzgerecht einsetzen zu können. Nicht die Arbeitskraft, sondern der Mensch steht im Fokus! (Christof Kastner, Geschäftsführender Gesellschafter)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Als Familienunternehmen sehen wir uns in der Verantwortung, an einer gesellschaftlichen Wende hin zu familienfreundlicher Beschäftigung unseren Beitrag zu leisten. Mit einem Beschäftigungsvolumen von rund 900 MitarbeiterInnen verteilt auf 9 verschiedene Standorte in 4 verschiedenen Bundesländern nehmen wir als Arbeitgeber eine wertvolle Aufgabe wahr, die wir verantwortungsvoll tragen. Mit der langjährigen Erfahrung unterstützen wir gerne als Netzwerkpartner und freuen uns über neue Ideen und Denkweisen von weiteren „Unternehmen für Familien“.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Ganzjährige Kinderbetreuung ab einem Jahr Kindesalter, für die MitarbeiterInnen der Firmenzentrale
- Führungsfunktion in Teilzeitpositionen
- Gleitzeit und flexible Arbeitszeiteinteilung
- Job Sharing Modelle
- Umfassende Karenz- und Wiedereinstiegsplanung
- Freizeitaktivitäten für MitarbeiterInnen (Kochkurse, Fußballturnier, Tennisturnier, Ski fahren usw.)
- Diverse Sozialleistungen (div. MitarbeiterInnenrabatte, Mittagskantine – auch zum mit nach Hause nehmen, usw.)
- Sichere und stabile Arbeitsbeziehungen – durchschnittliche Betriebszugehörigkeit liegt bei mehr als 9 Jahren

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Von Beginn an ist es der Familie Kastner ein Anliegen, den MitarbeiterInnen ein familiäres sowie klar strukturiertes Arbeitsumfeld zu bieten. Mit unserem „Apfelbäumchen“ schaffen wir eine sorgenfreie Arbeitszeit für alle Mamas und Papas, während die Kinder bilingual und ganztägig bedürfnisorientiert umsorgt werden. Mit einer hochqualifizierten Kinderbetreuung schaffen wir die Möglichkeit eines zeitnahen Wiedereinstiegs. Durch verschiedenste Job-Sharing Modelle können wir unsere Rückkehrerinnen, trotz Teilzeitposition, in verantwortungsvollen Bereichen einsetzen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Durch unsere gezielten Maßnahmen schaffen wir langjährige Beziehungen zu unseren MitarbeiterInnen. Das Zugehörigkeitsgefühl wird wesentlich verstärkt und in Folge dessen auch der Ruf nach außen. Gelebte Flexibilität verstärkt nicht nur den Drang die richtigen Dinge zu tun, sondern diese auch noch richtig zu tun. Damit wird die Arbeitsleistung effektiver und effizienter.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Bei einem MitarbeterInnenstamm von rund 840 Menschen, bestehend aus den verschiedensten Persönlichkeiten, ist die Definition von Familienfreundlichkeit oftmals sehr verschieden. Für uns war und ist es nach wie vor eine große Herausforderung, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse aktiv zu reagieren und Maßnahmen voranzutreiben und zu entwickeln, um für jeden etwas Passendes zu bieten.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Für uns zählt nicht nur eine optimale Vereinbarung zwischen Familie und Beruf, sondern viel mehr die Möglichkeit, seinen Job bestmöglich in sein Leben zu integrieren. Es geht eben nicht nur um die Work-Life-Balance, sondern um die Work-Life-Integration – wir unterstützen unsere MitarbeiterInnen darin, ihr Arbeitsleben bestmöglich in ihr Familien- und Privatleben zu integrieren und dadurch im Optimalfall eine imaginäre Verschmelzung und nicht Abgrenzung zu erzielen.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Wir bieten ein Infopaket für unsere bestehenden und zukünftigen Eltern. Beginnend mit der Schwangerschaft bis hin zu Herausforderungen mit heranwachsenden Jugendlichen unterstützen wir mit einer sehr umfassenden Infomappe, worin Unterstützungsstellen, Tipps und Hilfestellungen aufgelistet sind.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 900
Branche: Handel

Foto der Geschäftsführung

Christof Kastner (Geschäftsführender Gesellschafter)

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.