Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Kauns

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin und Gemeinde:

Familie ist unsere Zukunft! Als Bürgermeister der Gemeinde Kauns ist es mir ein ganz besonderes Anliegen, auf die Bedürfnisse der Menschen in Kauns einzugehen. Ein großes Thema dabei ist die Familie. Für mich persönlich ist es enorm wichtig, Familien zu fördern und zu unterstützen. Nicht nur Kinder und junge Menschen zählen dazu, sondern auch ältere Angehörige wobei hier die Pflege eine große Rolle spielt. Als Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger ist Familienfreundlichkeit ein sehr umfassender Begriff, welcher jede Lebenslage und Alter betrifft.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Die Gemeinde Kauns sieht sich künftiger gesellschaftlicher Veränderungen mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Um auf diese Entwicklung schon heute zu reagieren wurde das Audit familienfreundlichegemeinde durchgeführt. Daraus resultierte ein Maßnahmenkatalog, welcher Kauns noch lebenswerter gestalten soll. Ein Austausch in einem Netzwerk wie "Unternehmen für Familien" ist eine sehr gute Plattform, um familienfreundlichen Gemeinden, Unternehmen und Institutionen sich österreichweit zu vernetzen und auszutauschen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Kauns kann zurecht stolz sein auf sein lebendiges Dorfleben, mit seinen unzähligen Vereinen und das soziale Engagement. Deshalb war es für uns auch selbstverständlich, alle Bürger einzuladen, bei der Erstellung eines Konzepts zur Entwicklung unserer Gemeinde mitzumachen. Jeder ist aufgefordert, Ideen einzubringen, mitzudiskutieren und schlussendlich dann auch mitzuentscheiden, welche Projekte in Kauns in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

+ Kauner Kinderparlament - Österreichpreis 2019 Gemeinden für Familien
+ SozialZeitbörse - ZÅMM HALFA
+ Rekultivierung des Kauner Weihers als Naherholungsgebiet für Familien
+ Windelbonus - Vergünstigung der Müllgebühr für Familien mit Kindern unter drei Jahren und dauerhaft inkontinenten Personen
+ Gem2Go - Auflistung der Fördergelder
+ Erste-Hilfe-Kurs für Eltern von Kleinkindern
+ Miteinand aufräumen! - Flurreinigungsaktion gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen
+ Adaptierung Spielplatz Kauns
+ Wifi4EU - freies WLAN an öffentlichen Plätzen

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Durch das Sichtbarmachen der familienfreundlichen Angebote in der Gemeinde Kauns, konnte zur maßgeblichen Erhöhung der Lebensqualität beigetragen werden. Die Attraktivität von Kauns als Wohnort wurde gestärkt.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Es gelingt nicht immer eine ausgewogene, alle Interessensgruppen einschließende Beteiligung zu gewährleisten. Auch der zeitliche Aspekt stellt eine Herausforderung dar: um effiziente Ergebnisse aus dem Bürgerbeteiligungsprozess zu erhalten, müssen mehrere Treffen abgehalten werden, trotz einzuhaltender Fristen. Durch den dialogorientierten Bürgerbeteiligungsprozess konnten sehr viele und gute Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit für Kauns ausgearbeitet und umgesetzt werden. Die BürgerInnen sehen sich als MitgestalterInnen und identifizieren sich noch mehr mit Kauns.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit bedeutet, auf die Bedürfnisse von GemeindebürgerInnen einzugehen und Rahmenbedingungen zu schaffen, um das Leben in Kauns lebens- und liebenswert zu machen. Im Rahmen des Audits familienfreundlichegemeinde wurden in einem Bürgerbeteiligungsprozess zusätzliche Maßnahmen und Angebote erarbeitet, dies schafft ein Wir-Gefühl und eine hohe Identifikation mit Kauns.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Jeder BürgerIn hat Ideen, Wünsche und Anregungen für seine Gemeinde, diese können in einem Entwicklungsprozess abgefragt werden. Nütze diese wichtige Ressource!

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Anzahl der Einwohner: 503
Gesamtfläche: 8.25
Anzahl der Kinder (0-14): 79
Anzahl der Jugendlichen (15-24): 71
Anzahl der Kinderbetreuungseinrichtungen: 1
Anzahl der Schulen: 1
Anzahl der Gastronomiebetriebe: 2
Anzahl der Handels- und Gewerbeunternehmen: 2

Bgm. Matthias Schranz

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

Kauner Kinderparlament

Wie kann unsere Gemeinde noch lebenswerter gestaltet werden? Bei einem Kinderparlament wurden die Schülerinnen und Schüler der Volksschule eingeladen, ihre Meinungen und Wünsche an die Gemeinde zu richten. Politik (be)greifbar und die Meinung der Kinder hörbar zu machen, sind die Grundideen vom Kauner Kinderparlament. Nicht nur die Kinder haben dabei viel gelernt!

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.