Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Kepler Universitätsklinikum GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„Für Unternehmen wird es immer wichtiger, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Nur so können wir unseren Bedarf an qualifizierten und motivierten MitarbeiterInnen langfristig decken. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei ganz klar, wie familienfreundlich ein Unternehmen ist. Eine vertrauenswürdige, arbeitsplatznahe, flexible und bedarfsorientierte Kinderbetreuung nimmt daher im Kepler Universitätsklinikum einen besonderen Stellenwert ein.“

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Berufliche Verwirklichung und Familiengründung sind zwei elementare Lebensziele. Als Partner des Netzwerkes "Unternehmen für Familien" möchte das Kepler Universitätsklinikum Bewusstsein und Rahmenbedingungen für eine familienfreundliche Arbeits- und Lebenswelt schaffen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Flexible Dienstzeitmodelle
- Papamonat
- Kindergarten
- Krabbelstube
- Einsatz von Tagesmüttern in dafür geschaffenen Einrichtungen
- Gesundheitsförderungsmaßnahmen (Supervision, arbeitspsychologischer Dienst, Trainings,…)
- Dienstfreistellungen bei erkrankten Kindern
- Dienstfreistellungsmodelle zur Pflege naher Angehöriger

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein zentrales Anliegen. Daher verfügen wir über ein arbeitsortnahes und flexibles Kinderbetreuungsangebot (Krabbelstube, Kindergarten, Kooperation mit Tagesmüttern).

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wenn man familienfreundliche Maßnahmen setzt und so die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigert, kann man qualifiziertes Personal langfristig an das Unternehmen binden. Davon profitieren auch unsere Mitarbeiterinnen bei der Rückkehr aus der Karenz. Insgesamt sinkt die Fluktuationsrate wodurch im Unternehmen wertvolles Wissen erhalten bleibt. Kosten für Rekrutierung oder Einschulung können reduziert werden.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Im Spannungsfeld von Ärzte- und Fachkräftemangel sowie vor dem Hintergrund eines verstärkten Wunsches nach mehr Work-Life-Balance ist es für uns eine besondere Herausforderung, den modernen Ansprüchen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entsprechen.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Berufstätige Eltern stehen tagtäglich vor der Herausforderung, Beruf und Privatleben unter einen Hut zu bringen. Die Möglichkeit, Kinder im Unternehmen betreuen zu lassen, gehört für das Kepler Universitätsklinikum zur gelebten Vereinbarkeitskultur. Dadurch steigern wir als Arbeitgeber unsere Attraktivität, erhöhen die Zufriedenheit unserer MitarabeiterInnen und bieten flexible auf die Arbeitszeiten abgestimmte Betreuungsplätze an.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Im Fall des Kepler Universitätsklinikums war das die rasche Bereitstellung zusätzlicher Kinderbetreuungsplätze mit Tagesmüttern. Bei kleineren Unternehmen werden es wohl andere Maßnahmen sein. In jedem Fall ist es wichtig die Bedürfnisse der Mitarbeiter/-innen detailliert und professionell zu erheben um schrittweise bedarfsgerechte Maßnahmen umsetzen zu können.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 6500
Branche: Gesundheits- und Sozialwesen

Mag. Dr. Franz Harnoncourt

Logo

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

Premium Artikel

Werden Sie jetzt Partner im Netzwerk um auf alle Inhalte zugreifen zu können.

Krabbelstube für Ein- bis Dreijährige

Logo

Die Kepler Universitätsklinikum GmbH bietet eine Kinderbetreuung für Kinder von ein bis drei Jahren an, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern.

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.