Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

KSV1870 Holding AG

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Menschen sind unterschiedlich: manchmal schwierig, meist sympathisch, immer interessant. Kreativität ist die Klammer, die sie alle verbindet und beflügelt. Voraussetzung dafür ist ein Umfeld, das eine solche Entwicklung zulässt. Wer genug Raum für sein Privatleben hat, bekommt den Kopf frei. Daher kann ein Unternehmen nur profitieren, wenn es die entsprechende Balance und Ausgewogenheit zwischen Beruf und Familie fördert. (Mag. Ricardo-José Vybiral MBA, Vorstand KSV1870 Holding AG)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wenn die Leistungsgesellschaft zu sehr in den Vordergrund tritt, droht der Stellenwert der Familie ins Hintertreffen zu geraten. Wir sind aber überzeugt, dass beides gut miteinander zu vereinbaren sein kann. Initiativen wie diese sind ein starkes Signal, indem sie das Bewusstsein für diese Thematik unterstreichen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

In Österreichs Familienbetrieben kann jedes Mitglied seine Stärken und Talente einbringen und trägt bei zu Vielfalt und Innovation. Wir sind zwar kein Familienbetrieb im eigentlichen Sinn, doch unsere KSV1870 Teams funktionieren ähnlich. Sie ergänzen die „echte“ Familie zu Hause, indem sie dieser den nötigen Raum und den ihr zustehenden Stellenwert achten. Diesem Spirit entspringen seit 1870 bis heute Zufriedenheit und gemeinsamer Erfolg.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Personalmanagement und Betriebsrat arbeiten außerordentlich gut und partnerschaftlich zusammen. Sabbaticals, individuelle Lösungen von Karenzurlauben und die Einrichtung von Home-Offices sind gemeinsam verhandelte Projekte, von denen alle profitieren. Auch eine Gruppenkrankenversicherung für Angehörige und unsere variablen Arbeitszeiten ohne Kernzeit sind direkt auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Der KSV1870 ist ein gewachsenes Unternehmen und wir freuen uns, dass der Anteil jener, die ihn über viele Jahre begleiten, sehr hoch ist. 40 % unserer Mitarbeiter sind derzeit seit mehr als 15 Jahren bei uns beschäftigt. Ihre Erfahrung und ihr Know-How sind ein unschätzbarer Vorteil für uns und sie ergänzen perfekt die Technik-Affinität der jungen Generation. Auch hier sind es Mischung und Vielfalt, von der alle profitieren.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Um gemeinsame Wege zu finden, bedarf es meist eines gewissen Aufwands: z.B. Abklärung, welche der angestrebten Lösungen die gesetzlichen Vorgaben überhaupt erlauben. Manchmal hat auch der betroffene Mitarbeiter selbst noch keinen konkreten Plan, wodurch Entscheidungen und nachfolgende Abwicklungen verzögern werden. Und natürlich müssen Vereinbarungen über Abwesenheiten vom gesamten Team mitgetragen werden. Bisher ist es uns jedoch immer noch gelungen, mit offener Gesprächskultur und der Unterstützung durch den Betriebsrat zu einer für alle zufriedenstellenden Lösung zu kommen.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Es gibt wohl kein Standardrezept, das für jede Familie bzw. für die Möglichkeiten jedes einzelnen Unternehmens passt. Standort, Größe, eventuell auch die Branche werden eine Rolle spielen und auch der Begriff „Familie“ umfasst unterschiedliche Modelle und Situationen. Wahrscheinlich ist daher „Familienfreundlichkeit“ am besten an dem Grad der Flexibilität zu messen, die Unternehmen den jeweiligen Bedürfnissen entgegenbringen können.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Die Führung muss jederzeit klar und authentisch kommunizieren. Wenn das Management eine offene Gesprächskultur pflegt, in der alle angehört und mit ihren Anliegen ernst genommen werden, kann vieles gelöst werden, bevor es zum Problem wird.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 370
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung
Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.