Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Maria Lanzendorf

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin und Gemeinde:

Die Zusammenarbeit zwischen den ortsansässigen Unternehmen mit den Vereinen und so den Familien in Maria Lanzendorf ist traditionell sehr eng. Nur so können direkte und indirekte Förderungen und Spenden lukriert werden, die wiederum die Vereine am Leben erhalten. Zuwachs und Leben in den Vereinen bedeutet Leben in und mit der Gemeinde.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Unser Motiv ist und war es, Maria Lanzendorf familienfreundlicher zu gestalten und die Wünsche und Anregungen der Bevölkerung nicht nur wahrzunehmen, sondern auch einfließen zu lassen, um unseren Ort dadurch noch lebenswerter zu machen.

Das zeichnet Ihre Gemeinde aus:

Vorhanden: - Mutter-Kind Kaffee - Mutter-Kind-Turnen - Kindespielplatz mit Baby-Schaukel Geplant: - Folder wie oben beschrieben - Mutter Kind Beratung wie oben beschrieben

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihre Gemeinde „familienfreundlich” gemacht haben?

- Folder der Gemeinde über alle „Maßnahmen“, die in dieser Lebensphase wichtig sind (und Veröffentlichung auf der Homepage) für Familien zusammen mit Hebammen in MALA, bzw. Umgebung - Der Folder der Gemeinde wird bei Anmeldung im Meldeamt ausgegeben, soll

Welche Vorteile haben sich für Ihre Gemeinde durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Die bereits bestehenden Angebote sind transparenter gemacht worden. Die Ideen, die während des Audits entstanden sind, sind ein Gewinn für die Familien und damit auch für die Gemeinde. Denn die Gemeinde soll weiterhin „LEBENSWERT“ sein, eben und vor allem für Familien.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihre Gemeinde ergeben?

Zu sehen, dass es nicht genügt Angebote zu setzen, sondern diese auch transparent und publik zu machen. Genug Freiwillige zu finden, die tollen Ideen auch umzusetzten Zeitfaktor

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihre Gemeinde?

Dass sich alle Maria Lanzendorferinnen und Maria Lanzendorfer in der Gemeinde wohl fühlen. „Angebote“ für jedes Alter und verschiedenste Interessen zur Verfügung stehen. Kinder, Menschen mit Behinderung, junge und alte Menschen, Familien, Paare und Singels miteinander gut auskommen und sich in Vielem austauschen und ergänzen. Dass es genügend Einrichtungen gibt, um die Berufstätigkeit so zu gestalten, dass die Mütter, Väter, Großeltern gut damit leben können und auch die betreuenden Personen davon profitieren. Einfach gute Angebote für alle, die leistbar sind, eben und insbesondere auch für Fami

Ein Tipp, den man schnell in der eigenen Gemeinde umsetzen kann:

Ein Familienfest am Spielplatz - oder einem anderen geeigneten Ort der Begegnung

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Anzahl der Einwohner: 2129
Gesamtfläche: 1.69
Anzahl der Kinder (0-14): 275
Anzahl der Jugendlichen (15-24): 205
Anzahl der Kinderbetreuungseinrichtungen: 2
Anzahl der Schulen: 2
Anzahl der Gastronomiebetriebe: 6
Anzahl der Handels- und Gewerbeunternehmen: 68

Foto des/der Bürgermeister/in
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.