Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Marktgemeinde Deutsch Kaltenbrunn

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Als Marktgemeinde liegen uns die Bürger mit ihren Familien speziell am Herzen und auch unsere Gemeindebediensteten wollen wir mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen unterstützen und hier als "Unternehmen" als Vorbild vorangehen.

Das zeichnet Ihre Gemeinde aus:

Wir sind ein "Betrieb", in dem viele Mütter und Väter arbeiten.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihre Gemeinde „familienfreundlich” gemacht haben?

Die Bediensteten haben angenehme Arbeitszeiten, wir haben eine Kinderkrippe, Kindergarten u. Volksschule mit Nachmittagsbetreuung im Ort, viele lustige Ferienaktivitäten im Zuge unseres Ferienpasses werden geboten.

Welche Vorteile haben sich für Ihre Gemeinde durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Es herrscht in allen Bereichen ein angenehmes Betriebsklima.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihre Gemeinde ergeben?

Die Umsetzung ist nicht immer leicht, man muss auf gewisse Veränderungen schnell reagieren können.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihre Gemeinde?

Es bedeutet für mich, dass es dem Unternehmer wichtig ist, Familie "unter einen Hut" zu bringen, aber dabei auch die Arbeit nicht zu vernachlässigen.

Ein Tipp, den man schnell in der eigenen Gemeinde umsetzen kann:

Zum Beispiel einen Ausflug mit den Mitarbeitern mit Familie zu organisieren.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Bürgermeisterin Andrea Reichl

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.