Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Neusiedl am See

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin und Gemeinde:

Aufgrund des großen Zuzuges vor allem von jungen Familien legen wir seit langem ein großes Augenmerk auf den „Wohlfühlfaktor“ für Familien in unserer Stadt. Seit 2010 dürfen wir uns familienfreundliche Gemeinde nennen. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis und die Maßnahmen, die unsere Stadt noch familienfreundlicher und attraktiver machen. Die Unterstützung und die Teilnahme am Netzwerk "Unternehmen für Familien" ist für uns eine logische Folge. Wir arbeiten weiterhin laufend an unseren familienfreundlichen Angeboten, damit wir dieser Auszeichnung auch künftig gerecht werden.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Eine Weiterführung der bereits umgesetzten familienfreundlichen Maßnahmen und Aktivitäten ist das Ziel. Als unterstützender Partner des Netzwerks „Unternehmen für Familien“ leisten wir einen aktiven Beitrag, Neusiedl am See und somit Österreich ein Stück familienfreundlicher zu machen. Wir freuen uns auf die Teilnahme und die positiven Ergebnisse daraus.

Das zeichnet Ihre Gemeinde aus:

- Geburtsvorbereitungskurse und Kinderbetreuungsausbildungskurse werden im Jugendzentrum "NEZWERK" angeboten - Eine Kleinstkinderbewegungsgruppe wurde installiert - Vierteljährliche Abhaltung des Generationenstammtisches - Kreativitätsförderung von Kinder

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihre Gemeinde „familienfreundlich” gemacht haben?

Die Eröffnung des Jugendzentrums "NEZWERK" ist eines der gelungensten Maßnahmen. Im "NEZWERK" werden u.a. Kinderbetreuungsausbildungskurse angeboten. Weiters findet der vierteljährlich stattfindende Generationenstammtisch dort statt. Der Verein hat 2014 auch die Durchführung des Projektes "Gesunde Stadt" mit Hauptaugenmerk Schulen übernommen. 2010 wurde die barrierefreie Bürgerservicestelle mit bürgerfreundlichen Öffnungszeiten Erweiterung eröffnet. Eine neue Gemeindehomepage mit erweiterten Informationen für die Gemeindebevölkerung konnte vor Kurzem online geschalten werden.

Welche Vorteile haben sich für Ihre Gemeinde durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Durch das bewusste Aufzeigen unserer Familienfreundlichkeit bzw. der Angebote speziell für Familien in Neusiedl am See ist unsere Stadt noch attraktiver für junge Familien geworden. Der stetige Zuzug gibt uns Recht. Die Zufriedenheit der NeusiedlerInnen mit dem Angebot ist ebenfalls gestiegen. Im ständigen Austausch ist die Angebotserweiterung laufend in Arbeit.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihre Gemeinde ergeben?

Die Herausforderung für die nächste Zukunft wird sein, die wenigen Maßnahmen, die bis dato noch nicht umgesetzt werden konnten, umzusetzen und somit ein abgerundetes Programm für Familien anbieten zu können.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihre Gemeinde?

Die Familie ist in den letzten Jahren gesellschaftlich betrachtet eher kurz gekommen. In letzter Zeit kommt es jedoch immer mehr zu einem Umdenken. Einige messen der Familie wieder einen höheren Stellenwert. Um diesen Trend zu unterstützen, beschäftigt sich die Stadtgemeinde Neusiedl am See seit 2009 mit dem Thema FAMILIE. Familienfreundlichkeit spiegelt sich unter anderem in den 25 Großteils umgesetzten Maßnahmen wider. Die Angebote für Familien wurden erweitert und die Informationen darüber auf der Gemeindehomepage aktuell gehalten. Sie sind somit für jedermann jederzeit verfügbar.

Ein Tipp, den man schnell in der eigenen Gemeinde umsetzen kann:

Die Aufnahme des IST-Zustandes (der familienfreundlichen Angebote und Einrichtungen) zeigt auf, was die eigene Gemeinde schon zu bieten hat und hilft fehlende Angebote zu evaluieren.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Anzahl der Einwohner: 7210
Gesamtfläche: 57.16
Anzahl der Kinder (0-14): 1143
Anzahl der Jugendlichen (15-24): 902
Anzahl der Kinderbetreuungseinrichtungen: 5
Anzahl der Schulen: 13
Anzahl der Gastronomiebetriebe: 51
Anzahl der Handels- und Gewerbeunternehmen: 400

Foto des/der Bürgermeister/in

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

Kinderbetreuungsausbildungskurse

Diese Kurse werden in Kooperation mit „NEZWERK“ Neusiedl am See und der VHS Neusiedl am See laufend angeboten. Die Gemeinde übernimmt im Rahmen „Ehrenamt“ die Vermittlung von ausgebildeten Kinderbetreuer/innen.

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.