Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Newtown-Web OG

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Unsere Firma hat aktuell 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine gute Mischung aus kreativen Köpfen bis hin zum Vollbluttechniker sind. Damit die Mitarbeiter/innen zum bestmöglichen Ergebnis kommen, müssen auch die Rahmenbedingungen im Unternehmen stimmen. Denn nur zufriedene Mitarbeiter/innen sind auch leistungsstark. Wir haben erkannt, wie wichtig die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dabei ist, und setzen daher viele Angebote für Mitarbeiter/innen mit Familie. (Christoph Wanna, Geschäftsführer der Newtown-Web OG)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine Grundvoraussetzung für die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit der Mitarbeiter/innen. Meist sind es immer noch die Mütter, die zu Hause bei den Kindern bleiben und Haushalt, Kindererziehung und Organisation unter einen Hut bringen müssen. Geschätzt wird das oft viel zu wenig. Und deshalb sollten Unternehmen, die Familien durch ihre Unternehmenskultur unterstützen, mehr ins Rampenlicht gerückt werden. Nur so kann ein Prozess des Umdenkens in der Gesellschaft beginnen und der Wert "Familie" in der Gesellschaft ganz weit oben stehen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Gleiche Chancen für alle, egal ob jung oder alt, ob mit Familie oder kinderlos, ob Quereinsteiger/in oder langjähriger Profi, ob Voll- oder Teilzeitmitarbeiter/in - Gleitzeit Anpassung der Dienstzeiten an die Kinderbetreuungseinrichtungen - Flexible Arb

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Eine der wichtigsten familienfreundlichen Maßnahmen ist für uns die Tatsache, dass unsere Mitarbeiter/innen sowohl die Dienstzeiten als auch den Urlaub auf die Kinderbetreuung abstimmen können. Außerdem können sie bei Problemen mit der Kinderbetreuung auf ein flexibles Arbeitsmodell wie beispielsweise Home Office oder das Eltern-Kind-Büro ausweichen. Gleitzeit und eine mögliche zusätzliche Pflegefreistellung bei Bedarf erleichtern ihnen den Arbeitsalltag. Außerdem werden bei uns Frauen und Männern gleich bezahlt! So wird es auch Vätern leichter gemacht, in Karenz zu gehen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wir sind eine richtig gute Mischung aus Frauen und Männern, jung und alt, verschiedensten Qualifikationen und Fähigkeiten und auch unterschiedlicher Lebenserfahrung. Das schafft man nur, wenn das ganze Unternehmen bereit ist, zur Familienfreundlichkeit zu stehen. Durch die Individualität jedes einzelnen ergeben sich viel mehr Perspektiven und alternative Lösungsansätze im Arbeitsgeschehen. Jeder wird nach seinen Möglichkeiten eingesetzt, dadurch steigert sich auch die Motivation der Mitarbeiter/innen. Und das hilft wiederum beiden - den Mitarbeiter/innen und dem Unternehmen.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Es ist nicht immer einfach, Gleitzeit und flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle im Überblick zu behalten. Wer arbeitet wann und wo? Wenn jeder ganz strikt zur gleichen Zeit kommt und geht, dann ist das möglicherweise für die Unternehmensführung einfacher. Aber dazu können wir eines sagen: heutzutage ist man sowieso nahezu überall vernetzt und somit in Verbindung. Online-Kalender und individuelle Zeiterfassungssysteme erleichtern den Berufsalltag ungemein. Und Besprechungen können auch so angesetzt werden, dass eben alle daran teilnehmen können - wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Wir glauben, dass es für Mitarbeiter/innen mit Familie ganz enorm wichtig ist, die Arbeitszeiten auf die Kinderbetreuungseinrichtungen abzustimmen. Das ist sozusagen unserer Meinung nach die Basis, um berufstätig sein zu können. Ein klärendes Gespräch und eine oft geringfügige Anpassung der Arbeitszeiten reichen meist schon aus, damit Arbeit und Familie besser vereinbar sind. Wir können dies nur empfehlen!

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 7
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung
Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.