Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

POMBERGER Goisern GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Da wir ein traditionsbewusstes Familienunternehmen in dritter Generation sind, sind uns auch die Familien in der Region sehr wichtig. Dabei sagt unser Unternehmensleitbild mit dem Motto „Von Goisern ausgehend begeistern wir DICH“ aus, dass wir stehts ein Familienbetrieb sein wollen und unseren Standort hier niemals aufgeben und so sichere Arbeitsplätze bieten. Weiters versprechen wir mit diesem Satz familiär und persönlich zu bleiben. Wir begegnen sowohl Mitarbeitern wie auch Kunden immer auf Augenhöhe und haben für beide ein offenes Ohr. Eine Lösung findet sich immer.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Als Familienunternehmen in nunmehr dritter Generation setzen wir schon seit jeher auf ein familiäres Umfeld und miteinander. Wir wollen diese Gemeinschaftlichkeit, die wir innerbetrieblich ausleben, auch mit anderen Firmen und dem Netzwerk „Unternehmen für Familien“ gerne teilen, bzw. natürlich auch Sichtweisen anderer Betriebe erfahren und davon profitieren und möglicherweise einbeziehen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Bei uns ist die Familiensituation jedes einzelnen wertvoll. Wir leben unsere Firmenwerte und bieten jährlich 14 Seminare zu unterschiedlichen Themen bei denen auch Angehörige des Mitarbeiters mitmachen können. Auch während der Karenzzeit besteht die Möglichkeit geringfügig am Arbeitsleben teilzunehmen. Weiters bieten wir 3x im Jahr persönliche Gespräche mit einem Mentor an (Gespräche sind natürlich immer möglich). Geht es der Firma gut, soll es auch den wertvollen Mitarbeitern gut gehen. Daher gibt es jährlich zusätzlich zum Gehalt 3x im Jahr eine zusätzliche Gewinnausschüttung.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

In unserem Betrieb gibt es eine zweistündige Gleitzeit. Zwischen 6 und 18 Uhr kann man seine Arbeitszeit dementsprechend leichter organisieren, was z.B. auch für Wiedereinsteigerinnen von Vorteil ist. Diese können ihre Zeiten nach den Kindern richten oder nach einem persönlichen Gespräch bei Bedarf anderweitig noch flexibler gestalten. Auch eine Teilzeit oder andere reduzierte Arbeitsweisen sind nach einem offenen Gespräch jederzeit möglich.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Bei uns sind die Menschen die hier Arbeiten nicht nur Namen, sondern Menschen mit Ecken und Kanten die wir kennen und so die Stärken jedes einzelnen nutzen. Wir gehen auf die Bedürfnisse jedes Mitarbeiters ein, versuchen vorgeschlagene Verbesserungsvorschläge oder Ideen mit ihnen umzusetzen und Problemlösungen zu finden. Gespräche und Feedback sollen nicht untergehen, sondern das gemeinsame Arbeiten besser machen. Dies haben wir in den letzten 37 Jahren umgesetzt und leben dies in Form einer Mannschaft die sehr persönlich miteinander umgeht.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Gerade in der Krisenzeit haben wir gesehen, dass es wertvoll ist jeden Arbeitsplatz zu sichern. So mussten wir auf die Kurzarbeit zurückgreifen und dabei dennoch darauf achten auf dem Arbeitsmarkt nicht passiv zu reagieren, sondern aktiv zu agieren. Mit unserem tollen Team haben wir dies geschafft, ohne auch nur einen einzelnen unserer „Firmenfamilie“ an diese Herausforderung zu verlieren. Wir konnten sogar – was uns sehr freut - neue Mitarbeiter aufnehmen.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Keinem Mitarbeiter soll es an Freizeit mangeln, die er mit seinen Liebsten verbringt. Sollte es mal zu Überstunden kommen, ist ein flexibles abbauen derselben selbstverständlich. Doch grundsätzlich soll die normale Arbeitszeit immer reichen, daher gibt es bei uns auch keine Arbeit am Wochenende. Wenn jeder Mitarbeiter für sich die perfekte Work/Life Balance findet ist das Gefühl für den Arbeitsplatz positiv, und das freut uns als gesammelte Mannschaft. Wir sind in kleine Teams mit Mentoren unterteilt, die sich um den Wohlfühlfaktor in jedem Team kümmern.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Wir leben unsere Firmenwerte Offenheit, Lernbereitschaft, Verbundenheit, Ehrlichkeit und Fleiß jeden Tag aufs Neue aus. Nur wenn man seine Werte lebt, kann man sich sicher sein Mitarbeiter zu finden, die diese von selbst auch genauso annehmen und umsetzen. Und wenn jeder an einem Strang zieht, klappt der Arbeitsalltag wunderbar.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 41
Branche: Gewerbe und Handwerk

Hans Peter und Jürgen Pomberger

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.