Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Procter & Gamble Austria, Zweigniederlassung d. Procter & Gamble GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Familienfreundlichkeit ist für uns kein Schlagwort, sondern Teil unserer Unternehmensstrategie. Bei P&G betrachten wir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als unser höchstes Gut, diese stehen bei uns an erster Stelle. Ihre Zufriedenheit und Motivation sind die Voraussetzung für das Erreichen unserer Geschäftsziele. Dazu gehört selbstverständlich auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir wissen, wie wichtig ein familienfreundliches Umfeld für die Motivation und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist und damit letztlich auch für deren Leistungsfähigkeit. Daher suchen wir gerne den Austausch mit anderen Unternehmen zu diesem Thema, teilen Erfahrungen und erhalten Inspiration. Wir wollen ständig besser werden.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Wir bieten flexible Arbeitsplatzmodelle wie Teilzeit, Home Office, verschiedene Sabbatical-Optionen und Flexibilität bei Notfällen - auch im Management. Außerdem erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich Unterstützung durch das Employee Assistance Programm. Ein professionelles Betreuerteam steht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern samt direkten Angehörigen bei familiären oder beruflichen Themen telefonisch oder in deren Räumlichkeiten, kostenlos und anonym, zur Seite. Unsere „Vibrant Living“ Maßnahmen umfassen neben jährlichen Vorsorgeuntersuchungen auch Vorträge durch interne und externe Spezialisten zu Ernährung, Stressabbau, oder situationsspezifisch auch Ergonomie im Home Office. Darüber hinaus unterstützen wir aktiv die Teilnahme an Lauf- und Sportevents und bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Massagen vor Ort an.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Dadurch, dass wir das Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als eine unserer Unternehmensstrategien in den Mittelpunkt rücken, stellen wir sicher, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter den Wert und die Vorteile von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen erkennt und (vor)lebt. Die im Rahmen unseres „Vibrant Living“ Programms angebotenen Aktivitäten und Vorträge tragen maßgeblich dazu bei, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besser zu managen und so die gemeinsame Zeit mit der Familie stressfreier zu gestalten.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Die Zufriedenheit und Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Voraussetzung für das Erreichen unserer Geschäftsziele. Wenn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für sie individuell geeigneten Rahmenbedingungen finden, um Familie und Beruf optimal zu vereinbaren, kommt dies also immer auch dem Geschäftserfolg zugute. Zudem belegt z.B. die sehr hohe Frauenquote in Management von P&G, dass die Modelle sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für das Unternehmen funktionieren.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Da P&G sehr international aufgestellt ist, werden österreichische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig in andere Länder entsendet, um Erfahrungen zu sammeln und ihr Wissen einzubringen. Die Entsendungen werden in Absprache mit den Mitarbeitern geplant. Ein großes Thema ist dabei die Familienfreundlichkeit. Hier bemühen wir uns um individuelle Lösungsansätze, die für das Unternehmen, aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter attraktiv und sinnvoll sind.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Seit unserer Gründung vor über 183 Jahren betrachtet P&G die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als unser höchstes Gut. Unser Erfolg basiert auf unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bei P&G an erster Stelle stehen. Ein Eckpfeiler für Erfolg ist dabei die Vertrauenskultur unter Kolleginnen und Kollegen sowie zwischen Vorgesetzten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dies ermöglicht einen hohen Grad an Flexibilität sowie hohe Motivation im Team.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Hören Sie hin und verstehen Sie die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch regelmäßige Mitarbeiterbefragungen lernen wir, in welchen Bereichen die bereits umgesetzten Maßnahmen die bestmöglichen Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen und wo noch Handlungsbedarf besteht.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 56
Branche: Sonstiges

Christian Zimlich

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.