Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Sky Österreich Verwaltung GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist einer der maßgeblichen Eckpfeiler für eine funktionierende Gesellschaft. Dem Unternehmen Sky sowie mir persönlich liegt aus diesem Grund eine familienfreundliche Umgebung für Mitarbeiter sehr am Herzen. In erster Linie junge Mütter aber auch immer mehr Väter sind darauf angewiesen, flexible Rahmenbedingungen vorzufinden, um beruflich wie privat erfolgreich sein zu können. In diesem Bereich ist schon vieles geschehen, aber wir als Wirtschaftstreibende, die Politik sowie die Gesellschaft haben noch wichtige Steps zu gehen.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Das Netzwerk „Unternehmen für Familien“ ist eine wichtige Maßnahme, um mehr Bewusstsein und Akzeptanz für eine familienfreundliche Arbeits- und Lebenswelt zu schaffen. Durch unsere Unterstützung möchten wir einerseits innerhalb unseres Unternehmens einen Beitrag leisten indem wir Familienfreundlichkeit noch stärker in den Fokus unseres eigenen Handelns stellen. Und andererseits sehen wir uns als verantwortungsbewusster Player am österreichischen Wirtschaftssektor verpflichtet, das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch bestmöglich nach außen zu tragen.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Die individuelle Gestaltungsmöglichkeit der Arbeitszeitmodelle, vor allem nach der Rückkehr aus der Karenz, ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie eines familienfreundlichen Unternehmens. Überdies bieten wir auch eine Apothekenkarte, eine kostenlose Mediclass Mitgliedschaft für unsere MitarbeiterInnen, sowie vergünstigte Mitgliedschaften für deren Familienangehörige an. Unsere MitarbeiterInnen in Karenz werden zu unseren Firmenevents eingeladen, um in Kontakt mit den KollegInnen und dem Unternehmen zu bleiben sowie um über aktuelle Entwicklungen informiert zu sein.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Durch die Flexibilität der Arbeitszeit und unseren individuellen Lösungen sind wir als Arbeitgeber sehr attraktiv, was sich wiederum auf eine niedrige Fluktuation auswirkt und die MitarbeiterInnen auch gerne nach der Karenzzeit wieder ins Unternehmen zurückkehren. Diese geringe Fluktuation hat in weiterer Folge positiven Einfluss auf die Motivation und Zufriedenheit unserer MitarbeiterInnen und das wertvolle Know How bleibt im Unternehmen.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Wenn man viele Teilzeitkräfte mit unterschiedlichen Zeitmodellen bzw. Anwesenheitszeiten hat, erfordert dies ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen, dass auch alle mit sämtlichen Infos versorgt sind. Weiters müssen die Arbeitsaufteilung und die jeweiligen Vertretungen klar geregelt sein.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Jegliche Art von Flexibilität in der Arbeitszeit, die es ermöglicht auch kurzfristig der Kinderbetreuung nachkommen zu können ist ein enormer Zugewinn für MitarbeiterInnen mit Familie. Überdies lohnt es sich auch während der Karenzzeiten im regen Austausch mit den jeweiligen MitarbeiterInnen zu sein, um zum einen deren Rückkehr zu erleichtern und zum anderen um zeitnah über die Art und Ausmaß der Rückkehr informiert zu sein, um dies im Unternehmen besser planen zu können.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 2400
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung
Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.