Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„Wir sehen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie als einen der zentralen Faktoren eines modernen Dienstleistungsunternehmens. Deshalb hat das Thema Familienfreundlichkeit hohe Priorität innerhalb der Sozialversicherung der Selbständigen (SVA). Damit entlasten wir nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem beruflichen und familiären Alltag, sondern tragen auch zu einem besseren Unternehmensklima und einer besseren Zusammenarbeit bei.“ (KommR Mag. Alexander Herzog, SVA Obmann-Stv)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Unsere Motivation für die Teilnahme am Netzwerk „Unternehmen für Familien“ ist die Chance, uns öffentlich als familienfreundliches Unternehmen und attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Außerdem freuen wir uns auf den konstruktiven Austausch mit anderen Unternehmen, denen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein ebenso großes Anliegen ist wie uns.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Die SVA hat ein breites Spektrum an familienfreundlichen Angeboten und Angeboten. Beispiele dafür sind: Flying Nannies, Zuschuss für die Kinderbetreuung, Betriebliche Gesundheitsförderung, Regelmäßige Mitarbeiterzufriedenheitsbefragungen, Flexible Arbeitszeitmodelle, Gleitzeit, Erweitertes Informationsangebot und Verbesserung des Informationsflusses durch eine neue interne Kommunikationsplattform

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- Sensibilisierung der Führungskräfte in diesem Bereich
- Einführung eines standardisiertes Karenzantritts- und eines Rückkehrgesprächs Newsletter über Neuigkeiten rund um die SVA für karenzierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
- Weiterbildungsangebot für karenzierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
- Neue Plattform für Mitarbeiter zur internen Kommunikation

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Die Vorteile liegen für uns ganz klar auf der Hand:
- Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und der Motivation
- Steigerung der emotionalen Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen
- Geringe Fluktuation und damit verbunden geringere Fluktuationskosten
- Erhaltung des wertvollen fachlichen know hows der Mitarbeiter im Unternehmen
- Als attraktiver Arbeitgeber langt eine hohe Anzahl an Bewerbungen ein

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Das Management ist hier besonders gefordert einen Ausgleich zwischen den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den arbeitsorganisatorischen Rahmenbedingungen zu schaffen. Hier ist Flexibilität und Verständnis von beiden Seiten gefragt, um eine für alle möglichst zufriedenstellende Lösung zu finden.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit bedeutet für uns, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber auch unsere Kunden im Rahmen unserer Möglichkeiten als Dienstgeber und als Sozialversicherung zu unterstützen, damit Beruf und Familie im Gleichgewicht gelebt werden kann.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Die Organisation von Flying Nannies für die Kinderbetreuung an Fenstertagen stößt auf großen Zuspruch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und konnte rasch und relativ unkompliziert umgesetzt werden.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 1414
Branche: Öffentlicher Dienst

Foto der Geschäftsführung
Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.