Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Sutterlüty Handels GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Als regionales familiengeführtes Unternehmen ist es für uns ein großes Anliegen, unseren MitarbeiterInnen einen familienfreundlichen Arbeitsplatz zu bieten. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist besonders für Frauen oft eine große Herausforderung und rund 80 % der knapp 700 MitarbeiterInnen bei Sutterlüty sind weiblich. Familienfreundlichkeit ist für uns weit mehr als nur ein Schlagwort und wir möchten mit unserem Engagement beste Voraussetzungen für Erwerbstätigkeit und ein erfülltes Familienleben schaffen. (Mag. Alexander Kappaurer, Geschäftsführer Sutterlüty Handels GmbH)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Durch den Beitritt zum Netzwerk Unternehmen für Familien möchten wir den Austausch mit anderen Unternehmen, die dasselbe Ziel verfolgen, anregen: Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bestmöglich zu fördern. Erfahrungsaustausch im Netzwerk kann dabei durchaus inspirierend sein und wertvolle Inputs liefern.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Wiederholte Auszeichnung „Ausgezeichneter Familienfreundlicher Betrieb“
- Flexible Arbeitszeitmodelle zur Unterstützung bei Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen
- 80% weibliche Teammitglieder, überwiegender Einsatz von Frauen in Führungspositionen
- Organisierte Kinderbetreuung bei Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
- Förderung Wiedereinstieg von karenzierten MitarbeiterInnen
- Infoveranstaltungen für karenzierte MitarbeiterInnen (z.B. "KarenzlerInnne-Frühstück")
- Wertschätzung gegenüber Partnern von MitarbeiterInnen durch Einladung zu Firmenfeiern
- Vaterkarenz
- Altersteilzeit

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Neben den Maßnahmen unter dem Punkt „Das zeichnet Ihr Unternehmen aus“ ist das Thema „Familienfreundlichkeit“ in unserem Unternehmen ein stetiger Entwicklungsprozess. Bis dato initiierte Maßnahmen und Projekte werden fortlaufend überprüft, erweitert und verbessert. Zudem ist uns die Schaffung von neuen Maßnahmen und Projekten ein wichtiges Anliegen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

- Wettbewerbsfähigkeit
- Vorteile in der Rekrutierung neuer MitarbeiterInnen
- Steigerung der Zufriedenheit der Teammitglieder
- Karenzierte MitarbeiterInnen kommen nach der Karenz gerne zurück ins Unternehmen

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Die Organisation einer vollumfänglichen Kinderbetreuung für alle MitarbeiterInnen in unseren Ländlemärkten stellt uns aufgrund der dezentralen Struktur unseres Filialnetzes vor besondere Herausforderungen. Desweiteren war die Sensibilisierung unserer Führungskräfte für das Thema „Familienfreundlichkeit“ ein langfristiger Prozess den es umzusetzen galt. Wichtig war dabei auch die Forcierung der eigenständigen Umsetzung der Maßnahmen in den Ländlemärkten.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Als regionales familiengeführtes Unternehmen ist es für uns ein großes Anliegen, unseren MitarbeiterInnen einen familienfreundlichen Arbeitsplatz zu bieten. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist besonders für Frauen oft eine große Herausforderung und rund 80 % der knapp 700 MitarbeiterInnen bei Sutterlüty sind weiblich. Familienfreundlichkeit ist für uns weit mehr als nur ein Schlagwort und wir möchten mit unserem Engagement beste Voraussetzungen für Erwerbstätigkeit und ein erfülltes Familienleben schaffen. (Mag. Alexander Kappaurer, Geschäftsführer Sutterlüty Handels GmbH)

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Anhand von regelmäßigen Schulungen, Firmenfeiern, Vorträgen und vielem mehr versuchen wir unsere Teammitglieder in Sachen Familienfreundlichkeit zu sensibilisieren und vollumfänglich zu informieren. Zudem ist es uns ein Anliegen die Kompetenzen der Führungskräfte so zu fördern, dass in den Märkten eigenständig individuelle Lösungen gefunden werden können.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 700
Branche: Handel

Foto der Geschäftsführung
Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.