Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

TeLo GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„Sowohl als Geschäftsführer eines Familienbetriebes als auch als Vater sehe ich aus eigener Erfahrung, dass es leider immer noch und gerade für junge Familien schwer ist, das private Umfeld mit dem beruflichen zu verbinden. Ich möchte mit TeLo dabei helfen zu zeigen, dass man als Unternehmen ohne großen Aufwand gegen diesen Missstand in unserer Gesellschaft etwas mit einfachen Mitteln unternehmen kann.“ (Christian Loidl, Geschäftsführer der TeLo GmbH)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Familie und Beruf zu vereinbaren ist nicht immer einfach. Als Familienunternehmen können wir Bände darüber schreiben. Daher möchte TeLo dabei helfen, dass es zukünftig auch ohne Abstriche möglich ist sich für beides zu entscheiden und sich das eine durch das andere nicht ausschließen muss. Das gilt natürlich für beide Geschlechter. Als Arbeitgeber ist es uns ein Anliegen unseren MitarbeiterInnen ein familienfreundliches und unterstützendes Arbeitsumfeld zu bieten.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Familienbetrieb
- Hoher Frauenanteil
- Familienfreundliches und familiäres Arbeitsumfeld
- Attraktive Teilzeitlösungen & freie Stundeneinteilung
- Heimarbeit
- Individuelle Planungsgespräche mit werdenden Müttern und Vätern
- Gesundheitsfördernde Maßnahmen

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Individuelle Lösungen für einzelne MitarbeiterInnen zu finden ist aus unserer Sicht die wichtigste Maßnahme. Flexible Teilzeitmodelle, Heimarbeit, Einstieg nach der Karenz in die gleiche Position sowie die Nähe zum örtlichen Kindergarten bzw. Volkschule sollen MitarbeiterInnen von TeLo dabei helfen Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Nicht nur, dass unsere top qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig im Unternehmen bleiben, auch das allgemeine Wohlbefinden und die Kollegialität wächst durch ein familienfreundliches Arbeitsumfeld. Gemeinsame Firmenfeste mit allen Familien sind entstanden und werten die Arbeitsatmosphäre sehr auf.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Natürlich bringt diese Spontanität auch organisatorische Herausforderungen mit sich. Dennoch haben wir diese immer gerne angenommen und noch für alle Probleme eine Lösung gefunden.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit bei TeLo bedeutet Spontanität. Ein Kind wird krank, der Vater muss zum Arzt, man möchte früher oder später aus der Karenz zurück in den Job oder einfach spontan das schöne Wetter ausnutzen und mit den Liebsten schnell auf Urlaub. All diese Alltagssituationen sind oft durch den Job problematisch. Nicht so bei uns. Spontane und flexible Lösungen bei allen Familiensituationen schaffen ein familienfreundliches Arbeitsumfeld.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Finanzieller Zuschuss für die Ferienbetreuung oder unproblematischer Zeitausgleich bei z.B. Krankheit des Kindes, sowie familiengerechte Terminsetzungen sollten für alle Unternehmen einfach umsetzbar sein.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 21
Branche: Information und Consulting

Christian Loidl, CEO

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.