Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

TGW Logistics Group GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„Ganz im Sinne unserer Philosophie `Mensch im Mittelpunkt – lernen und wachsen` legt TGW großen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie – eingebettet in eine ganze Reihe von unterstützenden Maßnahmen.“

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Bei TGW spielen Familienfreundlichkeit und wertschätzender Umgang seit der Gründung 1969 eine zentrale Rolle und sind Teil der Unternehmens-DNA - entsprechend der von Gründer Ludwig Szinicz (1939-2017) geprägten Philosophie "Mensch im Mittelpunkt - lernen und wachsen." Mit der Unterstützung des Netzwerks "Unternehmen für Familien" wollen wir ein sichtbares Zeichen für die große Bedeutung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei TGW setzen. Darüber hinaus erhoffen wir uns durch die Vernetzung mit gleich denkenden Unternehmen Impulse für die eigene Ausgestaltung der familienfreundlichen Unternehmenspolitik.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Bei TGW spielen Familienfreundlichkeit und wertschätzender Umgang seit der Gründung 1969 eine zentrale Rolle - entsprechend der von Gründer Ludwig Szinicz geprägten Philosophie "Mensch im Mittelpunkt - lernen und wachsen." Mit der Unterstützung des Netzwerks Unternehmen für Familien wollen wir ein sichtbares Zeichen für die große Bedeutung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie setzen. Darüber hinaus erhoffen wir uns durch die Vernetzung mit gleich denkenden Unternehmen Impulse für die eigene Ausgestaltung der familienfreundlichen Unternehmenspolitik.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Neben der Betrieblichen Kinderbetreuung TGW Zwergennest unterstützt TGW Familienfreundlichkeit unter anderem mit flexiblen Arbeitszeiten, einem Home-Office-Modell, einer Dualen Mitarbeiterbeteiligung (Optionen Zeit oder Geld) sowie einer Ferienkinderbetreuung in den Sommermonaten.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie stellt für TGW-Mitarbeiter einen entscheidenden Mehrwert dar, der im familiären Alltag unterstützt. In der externen Kommunikation helfen die familienfreundlichen Maßnahmen bei der Positionierung als attraktiver Arbeitgeber und sind sichtbares Zeichen für das Commitment und die gelebte Praxis in diesem Bereich. Im Recruiting wird Familienfreundlichkeit für viele Interessenten immer stärker zum Entscheidungskriterium^.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

TGW intensiviert sein Engagement in diesem Bereich weiter und arbeitet an verschiedenen Maßnahmen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zusätzlich zu unterstützen. Das aktuelle Angebot umfasst neben der Betrieblichen Kinderbetreuung unter anderem eine Ferienkinderbetreuung in den Sommermonaten, Freizeitangebote, die gemeinsam mit der Familie genützt werden können oder auch ein Office in Rohrbach, das Pendelwege reduziert und damit wertvolle Zeit zurückgibt.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Neben der Betrieblichen Kinderbetreuung TGW Zwergennest unterstützt TGW Familienfreundlichkeit unter anderem mit flexiblen Arbeitszeiten, einem Home-Office-Modell, einer Dualen Mitarbeiterbeteiligung (Optionen Zeit oder Geld) sowie regelmäßigen Ferienkinderbetreuung in den Sommermonaten.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: <25%
Anzahl der Beschäftigten: 1881
Branche: Industrie

Geschäftsführung: CEO Harald Schröpf, CFO Jörg Scheithauer und CSO Christoph Wolkerstorfer

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.