Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Verein Familie & Beruf Vorderland

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Wir geben Eltern die Möglichkeit sich beruflich (nach der Karenz) wieder zu engagieren.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir unterstützen Familien mit einem familienfreundlichen Handeln. Bieten Eltern an Arbeiten zu gehen und deren Schützlinge sind bei uns sehr gut aufgehoben. Wir versuchen im Einklang mit den Eltern zu agieren.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Teilzeitarbeitsplätze für Frauen, div. Sozialleistungen wie Fahrgeld, Mittagessen, Jause, Getränke.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Ein positives Miteinander.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Dienstpläne nach jedem Wunsch der Mitarbeiterin zu gestalten ist oft sehr sehr schwierig. Wir versuchen hier unser bestes.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Wir bieten Frauen Teilzeitarbeitsplätze an und gehen auf die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen - wie flexible Dienstzeiten - ein. Mitarbeiterinnen können bei uns kostenlos Mittagessen sowie Jause und Getränke konsumieren. In Notsituationen kann die Mitarbeiterin auch einmal Zuhause bleiben ... wir springen gerne füreinander ein.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Snacks und Getränke kostenlos anbieten.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 8
Branche: Sonstiges

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.