Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Veritas Verlags- und Handelsges.m.b.H. & Co OG

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

VERITAS ist Österreichs Bildungsverlag Nr. 1 und leistet mit Bildungslösungen einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag. VERITAS steht für Lernerfolg, Kundenorientierung, Innovation und Verlässlichkeit. Wir setzen Maßstäbe mit qualitätsvollen, praxisgerechten Bildungsangeboten. Für dieses Ergebnis sind unsere MitarbeiterInnen maßgeblich verantwortlich. Sie sind das wichtigste Bindeglied zu LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern. Deshalb bieten wir ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem sie Familien- und Privatleben mit den Aufgaben im Unternehmen optimal vereinbaren können. (Manfred Meraner, Geschäftsführer)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

VERITAS steht für eine familienorientierte Unternehmenskultur. Durch die Teilnahme am Audit berufundfamilie und am Netzwerk "Unternehmen für Familien" wollen wir unsere familienfreundliche Philosophie verstärkt nach außen kommunizieren. Wir freuen uns auf den Austausch von Best Practice Beispielen und die Erfahrungen und Anregungen anderer Unternehmen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Ein wertschätzender persönlicher Umgang miteinander ist Basis der Zusammenarbeit bei VERITAS. Um Kundenorientierung nach innen und außen zu erreichen, arbeiten wir agil in Prozessen und Projekten. Eigenverantwortung, Experimentierfreude und Leistung werden gefördert und honoriert. Nur als lernende Organisation können wir auch Leistungen für individuellen Lernerfolg anbieten. Zahlreiche individuelle Arbeitszeitmodelle, die Bereitschaft, Arbeitszeiten an die Familiensituation anzupassen, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein aktives Auszeit- und Karenzmanagement zeichnen uns aus.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

In Workshops wurden zahlreiche Ideen erarbeitet. Wir haben Schwerpunkte auf folgende Maßnahmen gesetzt:
-bedarfsorientiertes Weiterbildungsangebot mit Kursbuch
-Vernetzung karenzierter Mitarbeiterinnen
-mobiler digitaler VERITAS-Arbeitsplatz DiVA
-VERITAS Wochenmonitor
-Verlagsinfotage mit Focus auf familienfreundliche Angebote
-Sensibilisierung der Führungskräfte für familienrelevante Themen
-Angebot Bildungsteilzeit
-Ermöglichung von Väterkarenz
-KnowHow Pool zur Erleichterung des Wiedereinstiegs nach der Karenzzeit
-Übersicht von Ferienangeboten in den jew. Wohnorten der MitarbeiterInnen

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wir sind ein wissensorientiertes Unternehmen mit gut ausgebildeten MitarbeiterInnen. Daher ist es uns wichtig, MitarbeiterInnen während und nach der Karenzzeit wieder aktiv in das Unternehmen zu integrieren. Dadurch haben wir eine geringe Fluktuation. Wir schätzen die Rückmeldungen unserer MitarbeiterInnen zum Thema Arbeitsqualität, Arbeitsaufgaben, Eigenverantwortung, Betriebsklima und Mitarbeiterzufriedenheit und arbeiten damit.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Eine große Herausforderung stellen die vielen individuellen Arbeitszeitmodelle und die dadurch bedingten unterschiedlichen Anwesenheitszeiten der TeilzeitmitarbeiterInnen dar. Hier arbeiten wir gerade daran, die Anwesenheiten transparenter zu gestalten.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit ist eine Frage der Wertekultur eines Landes und einer Gesellschaft. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf braucht die entsprechenden Rahmenbedingungen der Politik, der Gesellschaft und der Wirtschaft. Wir sehen Familienfreundlichkeit als Erfolgsfaktor, um als attraktiver Arbeitgeber zu punkten und damit ausgezeichnete MitarbeiterInnen anzusprechen, zu gewinnen und langfristig zu halten.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Alle bereits angebotenen familienfreundlichen Leistungen grafisch darstellen (z.B. als Plakat) und diese intern gut und regelmäßig kommunizieren. Eventuell auf diese Weise auch aktuelle Themen, die sich gerade in der Umsetzungsphase befinden, sichtbar machen. Wichtig ist die Kommunikation und Transparenz für alle MitarbeiterInnen.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 98
Branche: Handel

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.