Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Woschitz Engineering ZT GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

"We add stability to vision". Dieser Satz prägt unser Tun. Nicht nur bei der Tragwerksplanung sondern in all unseren Geschäftsbeziehungen, Projekten und vor allem im Umgang mit unserem Team, denn ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter/innen. Deshalb ist es wichtig das individuelle Umfeld aller Mitarbeiter/innen durch persönliche Gespräche kennen zu lernen. Nur so kann es gelingen für die Wünsche und Anliegen eines jeden Einzelnen eine für alle zufriedenstellende Lösung zu finden.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir sehen das Netzwerk als Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen. Dadurch können wir voneinander profitieren und versuchen unser Unternehmen noch familienfreundlicher zu gestalten. Außerdem sehen wir es als unsere Pflicht an, das Netzwerk als Partner zu unterstützen und so einen kleinen Beitrag dazu zu leisten, die österreichische Unternehmenslandschaft für alle lebenswerter zu machen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Teilzeit, Altersteilzeit, Heimarbeit bei Betreuungspflichten, etc.)
- Väterkarenz
- Aufstiegschancen für Teilzeitkräfte
- Wiedereinstieg nach Karenz
- laufende Weiterbildungsmöglichkeiten
- jährliche gemeinsame Aktivitäten (Wanderungen, Skiausflüge, Lauf-Veranstaltungen)

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Das kontinuierliche Wachstum unseres Unternehmens und die stätige Aufstockung des Teams ermöglicht es uns, unseren Mitarbeiter/innen flexiblere Arbeitszeiten und verschiedenste Arbeitszeitmodelle anbieten zu können, zB Väterkarenz, Teilzeit, arbeiten von zu Hause etc.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wir sind stolz über die sehr geringe Personalfluktuation in den über 10 Jahren seit Unternehmensgründung. Das führen wir unter anderem auf die flexiblen Arbeitszeiten, das tolle Betriebsklima und unsere familienfreundlichen Rahmenbdingungen zurück.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Unsere Herausforderung ist, die unterschiedlichsten Arbeitszeitmodelle unserer Mitarbeiter/innen so zu koordinieren, dass die Abwicklung der Projekte reibungslos funktioniert und Kunden und MitarbeiterInnen zufrieden sind.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Für uns bedeutet Familienfreundlichkeit für unsere Mitarbeiter/innen Rahmenbedingungen zu schaffen, die es ihnen ermöglichen Job und Familie miteinander zu vereinbaren.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Unser Unternehmen verfügt über ein firmeneigenes Intranet. Alle MitarbeiterInnen, auch karenzierte, können darauf zufgreifen und die Inhalte zum Teil aktiv mitgestalten. Somit sind alle im Unternehmen mit den gleichen Informationen und Neuigkeiten versorgt und karenzierte MitarbeiterInnen haben somit bei Wiedereintritt keinen Informationsrückstand.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 86
Branche: Sonstiges

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.