Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Punktuelle Kinderbetreuung

Österreichische Lotterien Gesellschaft m.b.H.

Kinderbetreuung ist bei den Österreichischen Lotterien keine Glückssache, sondern gut geplant. Das Unternehmen bietet Betreuung in der ersten und in der letzten Ferienwoche im Sommer sowie an allen Fenstertagen im Kalenderjahr an.
Logo

Kinderbetreuung ist bei den Österreichischen Lotterien keine Glückssache, sondern gut geplant. Das Unternehmen bietet Betreuung in der ersten und in der letzten Ferienwoche im Sommer sowie an allen Fenstertagen im Kalenderjahr an.
„Nach der Auswahl des Anbieters haben wir unseren Mitarbeiter/innen die möglichen Termine im InfoNet angeboten. Nachdem feststand, dass es genügend Interessent/innen gibt, haben wir die Termine mit dem Anbieter fixiert und die Mitarbeiter/innen können nun ihre Kinder fix zur Kinderbetreuung anmelden“, berichten die Österreichischen Lotterien. Auch sie entschieden sich für das Kinderbüro der Uni Wien als Anbieter.
Das Unternehmen stellt für die Kinderbetreuung einen großen Besprechungsraum zur Verfügung, der über eine eigene Küche und Sanitäreinrichtungen verfügt. Dieser Besprechungsraum befindet sich etwas abseits von den Büros, damit die Mitarbeiter/innen nicht gestört werden und die Kinder unbeschwert spielen können. Es gibt sowohl von den Kindern als auch von den Eltern sehr positives Feedback, freut man sich bei den Österreichischen Lotterien. Außerdem haben Eltern die Möglichkeit, die Kinder im Notfall an den Arbeitsplatz mitzunehmen. Zudem werden auch Informationen über Notfallbetreuungseinrichtungen auf der Karenzmanagement-Roadmap im InfoNet von „abz-Austria“ angeboten.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.