Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Kinder am Arbeitsplatz

Manchmal treten Betreuungspflichten sehr überraschend ein, zum Beispiel weil eine Betreuungsperson ausgefallen ist. Doch auch bei besser planbaren Terminen, wie z.B. an schulfreien Tagen, lässt sich manchmal trotz aller Bemühungen keine Betreuung organisieren. In solchen Fällen ist es eine große Erleichterung, wenn man das Kind an den Arbeitsplatz mitnehmen kann, sofern dieser dafür auch geeignet ist. Vorher sollte betriebsintern abgeklärt werden, ob dies aus Sicherheitsgründen möglich ist und welche Voraussetzungen dafür gegeben sein sollten.

Best Practices

Sie wollen erfahren wie die Maßnahmen in der Praxis umgesetzt wurden? Klicken Sie sich durch unsere zahlreichen Best Practice Beispiele zertifiziert familienfreundlicher Unternehmen und Gemeinden.

Premium Artikel

Werden Sie jetzt Partner im Netzwerk um auf alle Inhalte zugreifen zu können.

Kinder im Büro

Logo

In Notfällen kann von zu Hause gearbeitet werden oder das Kind wird ins Büro mitgenommen

zum Best Practice Beispiel
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.