Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

asma gmbh

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Als Mutter von 2 Mädchen spreche ich aus Erfahrung bei dem Thema – „Beruf und Familie“. Dafür ist für mich sehr wichtig, dass unser Unternehmen familienfreundlich agiert. Motivierte Mitarbeiter, die das Unternehmen unterstützen, sind die Basis des Erfolges. (Ing. Claudia Steininger, Geschäftsleitung)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir wollen unseren MitarbeiterInnen ein gutes soziales Umfeld bieten und dazu gehört unter anderem, dass sich Familie und Beruf gut vereinbaren lassen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Wir bieten unseren männlichen Mitarbeitern die Möglichkeit zur Väterkarenz und Papamonat, bieten diverse Arbeitszeitmodelle, sind Mitglied bei einem Qualifizierungsverbund, es gibt eine gesunde Jause, Zusatzversicherungen, Family Days, Anerkennung zum runden Geburtstag, etc.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Umgesetzte Maßnahmen sind z.B. positive Kommunikation der Väterkarenz und eine Vielzahl an Arbeitszeitmodellen. Viele unserer MitarbeiterInnen wollen ihren Familien/Angehörigen zeigen, wo sie arbeiten. Deshalb führten wir Family Days ein. Unsere MitarbeiterInnen sollen die Möglichkeit haben, sich weiterzubilden. Wir sind Mitglied in einem Qualifizierungsverbund. Hier werden nicht nur fachspezifische Kurse angeboten! Wir legen Wert auf die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen - gesunde Jause, Gesundheitsbus der AUVA und nehmen auch am Projekt "Betriebliche Gesundheitsförderung" der NÖGGK teil.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wir hoffen dadurch, dass unsere MitarbeiterInnen sich bei uns wohl fühlen. Unsere MitarbeiterInnen sind motiviert und stehen loyal zum Unternehmen. Die Motivation ist besser.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Ein konsequentes und weiterführendes Arbeiten an diesem Projekt bringt den Erfolg. Wichtig ist, dass man immer dran bleibt!

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

- 1x monatliche gesunde Jause
- Family Day

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 135
Branche: Gewerbe und Handwerk

Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.