Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

AV Stumpfl GmbH

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

AV Stumpfl GmbH entwickelt, fertigt und vermarktet weltweit Projektionswände sowie Server- und Controlsysteme für den Video-, Licht- und Audiobereich für die Unterhaltungsindustrie. Wir sind seit 40 Jahren ein erfolgreiches Familienunternehmen, was wir mit einem familiären Umgang im Miteinander zum Ausdruck bringen. Jede(r) Mitarbeiter(in) wird Teil dieser Familie und trägt einen Teil zu unserem einzigartigen Betriebsklima bei.
(Fabian Stumpfl und Tobias Stumpfl)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir sind seit 2014 als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet und leben diese familienorientierte Unternehmenskultur sehr aktiv. Als Partner des Netzwerkes "Unternehmen für Familien" wollen wir unsere familienfreundliche Philosophie verstärkt nach außen kommunizieren. Wir freuen uns auf den Austausch von Best Practice Beispielen und die Erfahrungen und Anregungen anderer Unternehmen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Die Entwicklung und Produktion unserer mehrfach ausgezeichneten Produktpalette erfolgt ausschließlich im oberösterreichischen Wallern. Die Expertise reicht von Software-, Hardware- und Mechanikentwicklung bis hin zur Entwicklung eigener Maschinen und Werkzeugen, die den Alltag der Kunden bei Live-Events und AV-Installationen erleichtern. Das was wir machen, machen wir nicht nur gut, sondern perfekt. Unsere Produkte sind im Moment die Besten der jeweiligen Branche. Jede(r) Mitarbeiter(in) trägt dazu bei, diesen Zustand auch in Zukunft immer wieder zu erreichen.

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Ein gutes Arbeitsklima kommt nicht von ungefähr. Oft sind es Kleinigkeiten, die die Stimmung heben. In unserem Unternehmen gibt es hochmoderne Kaffeemaschinen, ein ausgezeichnetes Mittagessen, individuelle Kochmöglichkeiten und täglich steht viel frisches Obst gratis zur Verfügung. Kaffee, Tee und Wasser aus dem Almtal gibt es für alle gratis. Wir bieten kostenlose Nichtraucher-Seminare und ergonomische Arbeitsplätze. Wir unterstützen auch zahlreiche Sportveranstaltungen, an denen unsere Mitarbeiter teilnehmen. Dabei wird Nenngeld, Kleidung und viel anderes an Unterstützung geboten.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Wir haben eine generelle Gleitzeitregelung, um die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse aller Mitarbeiter(innen) gut zu unterstützen. In besonderen Fällen kann eine Home-Office Regelung vereinbart werden. Damit sprechen wir wieder exzellente Programmierer(innen) und Entwickler(innen) an, die wir dadurch für unser Unternehmen gewinnen konnten.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Da im Arbeitsleben nicht nur Verdienst und Karriere im Mittelpunkt stehen, sondern vor allem das Arbeitsumfeld einen wesentlichen Anteil daran hat, ob man sich in seinem Beruf wohlfühlt, war es uns schon immer ein großes Anliegen, das Umfeld für uns alle so angenehm wie möglich zu gestalten. Flexible Arbeitszeiten in einem internationalen Unternehmen stellen für uns teilweise jedoch auch eine Herausforderung dar! Vor allem wenn Produktion und Entwickler unterschiedliche Arbeitsgewohnheiten haben.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Wir sehen Familienfreundlichkeit als Erfolgsfaktor, um als attraktiver Arbeitgeber zu punkten und damit ausgezeichnete MitarbeiterInnen anzusprechen, zu gewinnen und langfristig zu halten. Die Arbeitsplatzqualität ist auch Lebensqualität. Wir investieren überdurchschnittlich viel in die Qualität unserer Arbeitsplätze. Viele Arbeitsmittel bei uns erfüllen nicht nur ihre Funktion sondern wurden ausgesucht, um den Spaß an der Arbeit zu erhöhen.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Wir sind ein Hightech-Unternehmen im Kreativbereich. Um unseren Mitarbeiter(innen) auch Raum zur Erholung zu geben, bieten wir einen Kicker-Tisch sowie gemütliche, bunte Sitzsäcke ("Fatboys") in der Kantine sowie ein Kubb-Feld im Garten an. Das ist ein Geschicklichkeitsspiel mit Wurfhölzern.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 50-75%
Anzahl der Beschäftigten: 79
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

Einrichtung einer Pflege-Ombudsfrau

Eine Mitarbeiterin, die bereits mit dem Thema "Pflege von Angehörigen" konfrontiert war, soll als "Pflege-Ombudsfrau" installiert werden.

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.