Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Haus der Barmherzigkeit

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Unsere Mitarbeiter/innen leisten hervorragende Arbeit in einem Bereich, der neben körperlicher und mentaler Belastung auch schwierige Arbeitszeiten mit sich bringt. Damit sie Beruf und Familie trotzdem vereinbaren können, unterstützen wir sie mit Angeboten wie zB Betriebskindergarten, Ferienbetreuung, oder Kinästhetik-Workshops, um die Achtsamkeit für die eigenen Bewegungsmuster zu fördern. In der Betreuung geben die Mitarbeiter/innen täglich Wohlbefinden und Fürsorge. Wir geben ihnen einen Teil davon zurück und sehen Familienfreundlichkeit als eine unserer obersten Prioritäten an. Dr. W. Huber,

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir möchten die Wichtigkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie betonen und Vorhaben, so weit als möglich, unterstützen. Wir wollen uns mit anderen Unternehmen vernetzen und als Organisation von anderen lernen und uns weiterentwickeln, sodass wir für unsere Mitarbeiter/innen die passendsten Angebote zur Verfügung stellen können. Damit möchten wir aktiv unseren Beitrag leisten, um Österreich zum familienfreundlichsten Land Europas zu machen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Betriebskindergarten
- Ferienbetreuung (2 Wochen im Sommer)
- Teilzeitmodelle - angepasst an Betreuungspflichten
- Rückkehrgespräche
- Möglichkeit zum gleitenden Wiedereinstieg
- geringfügige Beschäftigung während der Karenz
- Einladung zu allen MitarbeiterInnen-Festen

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Die Familie - im engeren und im weiteren Sinn, traditionell oder modern - sehen wir als wichtigen Einflussfaktor, der die Befindlichkeit unserer Mitarbeiter/innen und somit die tägliche Arbeit beeinflusst. Als Organisation schaffen wir Rahmenbedingungen wie bspw. den Betriebskindergarten, das Anbieten von Teilzeitmodellen, Ferienbetreuung, Kontakthalten während der Karenz, .. die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Eine Unternehmenskultur und Rahmenbedingungen, die u.a. die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen, trägt ganz wesentlich zum Wohlbefinden und zur Zufriedenheit unserer Mitarbeiter/innen bei. Dies unterstützt die Verbundenheit mit unserer Organisation und macht uns als Arbeitgeber attraktiver.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Wir nehmen unsere Mitarbeiter/innen ganzheitlich wahr, so wie unsere Bewohner/innen/Klient/innen. Aufgrund unserer MItarbeiter/innenstruktur ist es für uns selbstverständlich Maßnahmen zu setzen, die die Familienfreundlichkeit unterstützen und sehen dies als Grundvoraussetzung, um erfolgreich zu sein. Alle Mitarbeiter/innen, mit oder ohne Betreuungspflichten, in Teilzeit oder nicht, tragen zum Erfolg unserer Organisation bei.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Den wertschätzenden Umgang vorleben und pflegen. Die Anerkennung von Mütter/Väter und deren Aufgaben "außerhalb" der Organisation, dies macht sich bspw bemerkbar, indem in der Organisation bei der Urlaubsplanung auf Ferien Rücksicht genommen wird oder bspw. Besprechungszeiten an Betreuungszeiten angepasst werden.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 1848
Branche: Gesundheits- und Sozialwesen

Foto der Geschäftsführung

li: Univ. Prof. Dr. Christoph Gisinger, Institutsdirektorre: Dr. Wolfgang Huber, MBA, Institutsdirektor

Logo

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

Fereienbetreuung und tageweise Betreuung

Logo

Auf Basis der Ergebnisse einer MitarbeiterInnenbefragung bietet das Haus der Barmherzigkeit eine Sommerferienbetreuung für Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahre an.

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.