Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

INTERSPORT PREGENZER Ruetz Sport und Modehandel GmbH

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Tirols größte Familien Destination Serfaus FISS Ladis wird von Familienfreundlichen Betrieben wie INTERSPORT PREGENZER gelebt. (Ludwig Ruetz GF & Inhaber von Intersport Pregenzer)

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Positive Erkenntnisse und Erfahrungen zu teilen ist für uns eine der wichtigsten täglichen Aufgaben. Aus Erkenntnis und Erfahrung gibt es immer wieder neue Entwicklungen, die das Team und jeden einzelnen Mitarbeiter weiter wachsen lassen.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- Kaffee/Tee/Kakao Küche
- Geburtstage/Feste
- TEAM KIT – die Kommunikationsplattform zur besseren Kommunikation im Betrieb
- Betriebsausflug organisieren die Mitarbeiter
- Sonnenaufgang-Fahrt
- Beteiligung am Mittagstisch
- Tagl. Frühstücks-Meetings
- Aus- und Weiterbildungen über Intersport Akademie bzw. WIFI

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

- Mitarbeiter - Plattform für Gespräche untereinander und mit Chef`s
- Ausgearbeitete Punkte
- TEAM-KIT Intranet - für jeden Mitarbeiter zugänglich

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Als Saisonbetrieb war bisher die Mitarbeitersuche immer sehr schwierig und aufwendig. Nach der Zertifizierung haben sich mehr und vor allem qualifiziertere und gestandene Mitarbeiter gemeldet. Dadurch können wir den Anteil an Stamm-Mitarbeitern wesentlich erhöhen. Für uns sind somit große Kostenfaktoren aus der Planung geschrumpft.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Mit der Betriebsübernahme in 4 bis 7 Jahren durch unsere Tochter gilt es, die Umstrukturierung, Unternehmensstruktur mit allen betriebsinternen Strukturen, Leitbild ect. neu zu definieren und vor allem umzusetzen und dann zu leben.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Unsere Mitarbeiter sind täglich mit vielen Gästefamilien während den Saisonen SO oder WI beschäftigt. Da ist es notwendig und verpflichtend, dass auch die Mitarbeiter "ihre" Familie erleben und leben.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

TEAM-Kit - Intranet im Betrieb > die Gesprächskultur im Betrieb wird sehr schnell auf ein neues Niveau gehoben.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 19
Branche: Tourismus und Freizeitwirtschaft

Foto der Geschäftsführung

v.l.n.r.: Johanna Ruetz (GF und Inhaberin), Ludwig Ruetz (GF und Inhaber), Tamara Ruetz (GF und Inhaberin)

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.