Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Embers Call Center & Marketing GmbH

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

„In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist“. Die fast 2000 Jahre alte Redewendung eines römischen Dichters trifft auch in unserem Unternehmen zu. Es ist wichtig, den Mitarbeiter/innen Arbeitsbedingungen zu bieten, in denen man sich wohlfühlt, gesund arbeiten kann und somit sein ganzes Potential mit Freude zum Einsatz bringt. Dazu gehören neben flexiblen Arbeitszeitmodellen auch ein dementsprechender Arbeitsplatz sowie Anreize, die den Arbeitstag positiv beeinflussen und komfortabel gestalten.

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Da die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in unserer Firma einen sehr hohen Stellenwert hat, sind wir sehr motiviert und freuen uns darüber als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien“ zu unterstützen. Dieses Thema ist sehr präsent, da unsere Frauenquote und der Anteil der Mütter/Väter in unserem Unternehmen hoch ist. Im Sinne unserer Firmenphilosophie ist es uns wichtig familienfreundlich aufzutreten und unsere MitarbeiterInnen dabei zu unterstützen Familie und Beruf bestmöglich vereinbaren zu können.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

- flexibles Arbeitszeitmodell
- problemloser Wiedereinstieg für karenzierte MitarbeiterInnen mit Rücksicht auf deren neuen Lebenssituation
- Projekt der betrieblichen Gesundheitsförderung
- gemeinsames Frühstück oder gesunde Jause
- monatliche Mitarbeitermeetings
- wöchentliche Projektleitermeetings
- wöchentlicher Lauftreff (auch Kinder der MitarbeiterInnen sind willkommen)
- gemeinsame Ausflüge u. Unternehmungen (inkl. Kinderbetreuung bei Notwendigkeit) (z.B. Draisinen Tour, gemeinsamer Bau von Floßen mit anschließendem Wettrudern, Eisstockschießen, Rodeln, Teilnahme an Läufen, Sommerfeste)

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

Zufriedene Mitarbeiter/innen erbringen naturgemäß eine bessere Performance, daher achten wir darauf die Work-Life Balance zu halten und ungesunden Stress zu vermeiden. Die Möglichkeit der Gleitzeit als Arbeitszeitmodell kommt besonders den MitarbeiterInnen mit Familien entgegen. Alle unsere MitarbeiterInnen werden unabhängig von ihrem Arbeitszeitmodell und Position als gleichwertig angesehen und ebenso wertschätzend behandelt. Neben Weiterbildungsmöglichkeiten, gemeinsamen Teamaktivitäten und Events haben wir das Motto „zusammen stark“ ins Leben gerufen.

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Unser Bestreben die Work-Life Balance in einem gesunden Gleichgewicht zu halten, spiegelt sich in motivierten und zufriedenen Mitarbeitern wider, was wir auch in den AUVA Umfragen erkennen können. Die Anzahl der Krankenstandstage ist gering und die Teilnahme an Firmenevents groß, da wir zum Beispiel den Müttern und Vätern auch die Möglichkeit bieten ihre Kinder mitzunehmen. Wir handeln nach unserem Motto „zusammen stark“. Da wir bereits als eines der familienfreundlichsten Unternehmen Niederösterreichs ausgezeichnet sind, sehen wir dies als großen Zuspruch in den einlangenden Bewerbungen.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Herausforderungen ergeben sich darin, kurzfristig gut auf Tagesausfälle der Mitarbeiter/innen zu reagieren. Klare Vertretungsregelungen im Unternehmen sorgen dafür, dass das Aufgabengebiet für diesen Zeitraum von Kolleg/innen mitbetreut wird. Nur so kann Eltern bei Familienangelegenheiten, wie der Pflege des Kindes, die Doppelbelastung Familie und Beruf erleichtert werden. Speziell für karenzierte Mitarbeiter/innen geben attraktive Rahmenbedingungen den Ausschlag im Unternehmen bleiben zu wollen und wir sind bestrebt den Karenzvertretungen faire Möglichkeiten für eine Weiterbeschäftigung anzubieten.

Was bedeutet „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen?

Familienfreundlichkeit bedeutet für uns den Mitarbeiter/innen Möglichkeiten zu bieten um die Doppelbelastung Familie und Beruf besser meistern zu können. Herausforderungen und unvorhersehbare Ereignisse lösen wir durch unser flexibles Firmenkostüm und dem Zusammenhalt, der aus unserer familienfreundlichen Philosophie resultiert. Alle Mitarbeiter/innen haben im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten die Gelegenheit, Ihre Kerndienstzeit an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Beim Wiedereinstieg in den ursprünglichen Arbeitsplatz nach der Karenz wird die neue Lebenssituation berücksichtigt.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Regelmäßige Mitarbeitergespräche helfen die Sorgen und Bedürfnisse der Mitarbeiter/innen zu erkennen und passende Lösungen zu finden und diese gemeinsam umzusetzen. Des Weiteren ist es wichtig im Team auf die Bedürfnisse von arbeitenden Müttern/Vätern Rücksicht zu nehmen und Verständnis für die damit verbundenen Herausforderungen zu haben. Gemeinsame Aktivitäten fördern die Mitarbeitermotivation, die sich auch positiv auf die Arbeitsleistung widerspiegelt.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: >75%
Anzahl der Beschäftigten: 25
Branche: Sonstiges

Foto der Geschäftsführung

Christian Lang, Geschäftsführer

Logo
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.