Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Home Office – vom „Notfallplan“ zu einer gut funktionierenden Routine

KREMSER BANK UND SPARKASSEN AG

Das „Arbeiten von Zuhause“ stand schon längere Zeit auf der Agenda der Kremser Bank und Sparkassen AG. Viele Fragen waren offen: Wer soll? Wer darf? Wer kann? Wie oft? Und dann kam die Krise und damit eine gewisse Notwendigkeit, auch außerhalb des Büros einsatzbereit und erreichbar zu sein. Durch die Zusammenarbeit von vielen Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen konnten sie in unglaublich kurzer Zeit nahezu das ganze Team technisch für Home Office ausstatten. In den einzelnen Einheiten wurden Abläufe angepasst und Einsatzpläne erstellt. Mittlerweile ist aus dem „Notfallplan“ eine gut funktionierende Routine geworden. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen wurden dafür im Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat geschaffen. Sie haben alle Neues dazugelernt, sowohl technisch als auch persönlich! Diesen Erfolg verdanken sie ihrem gegenseitigen Vertrauen! Für die Zukunft haben sie sich Maßnahmen vorgenommen, die das Arbeiten im Home Office für uns noch besser und effizienter machen sollen.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.